Oprah arbeitet mit Prinz Harry an TV-Serie für Apple

Die von Oprah Winfrey bereits angekündigte Dokuserie über psychische Erkrankungen wird die ehemalige US-Talkmasterin für Apple mit dem britischen Prinz Harry realisieren. Beide entwickeln die Serie und agieren als Produzenten. Die mehrteilige Serie soll ab nächstem Jahr im Streamingdienst «Apple TV+» zu sehen sein.

Apple will mit seinen grossen Video-Ambitionen im Herbst dieses Jahres an den Start gehen.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte tv+-Inhalte

Zugehörige Themen