Orange nun auch mit Visual Voicemail?

Wie uns unser Leser Michael mitteilt, scheint nun auch Orange endlich Visual Voicemail für iPhone-Benutzer anzubieten (mangels Orange-Abo können wir das aktuell nicht überprüfen). Gleichzeitig hat Orange diese Technologie adaptiert und bietet diese anscheinend auch für andere Smartphones an - zumindest in Frankreich.

Orange liess sich mit diesem Schritt etwas lange Zeit, ist das iPhone 3G doch bereits seit dem 11. Juli 2008 auf dem Schweizer Markt durch Orange (und Swisscom) erhältlich.

Update:

Noch eine kleine Ergänzung zum Visual Voicemail: Habe mich heute mit dem Kundendienst in Verbindung gesetzt bezüglich etwas anderem als Visual Voicemail. Daraufhin hat er den Preisplan etwas «aufgefrischt», wie er es nannte. Eventuell muss Orange etwas aufschalten. Allenfalls genügt es aber auch, wenn das iPhone neu gestartet wird. Unter orange.ch wird übrigens auch auf Visual Voicemail hingewiesen. Ein kurzer Anruf bei Orange wird das Problem wohl klären.

macprime-Leser Michael

Visual Voicemail bei Orange

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

43 Kommentare

Profilfoto von nicsleeper

Kommentar von nicsleeper

@ALLE Als ORANGEler kann ich es bestätigen - es funktioniert. Entgegen den Angaben/Infos in der HP von Orange müsst ihr zuerst den Customer Service anrufen und Euch die VM freischalten lassen - danach iPhone ausschalten, einschalten und via Button VoiceMail einrichten. Ich habe Orange gebeten, diese Info entsprechend in der HP zu korrigieren bzw. zu publizieren!

Gruss, nic

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.