Safari und WebKit: CSS-Grid-Inspektor, STP 124 und die Neuerungen in Safari 14.1

In neuen Einträgen auf dem WebKit-Blog informiert Apple über die Neuerungen, die mit der neuen Safari-Version 14.1 eingeführt wurden. Weiter zeigt das Unternehmen Safaris neuen CSS-Grid-Inspektor und auch eine neue Technologie-Vorschau zu Safari wurde veröffentlicht.

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. Safari Technology Preview 124

  2. CSS Grid Inspector

  3. WebKit-Neuerungen in Safari 14.1

Safari Technology Preview 124

Das WebKit-Team von Apple hat eine neue Technologie-Vorschau zu Safari veröffentlicht. Die neue Version 124 umfasst die WebKit-Revisionen 274641-275811. Sie beinhalten Verbesserungen und Neuerungen namentlich in den folgenden Bereichen:

  • Web Inspector
  • CSS
  • JavaScript
  • Web APi
  • Rendering
  • Wheel Events
  • Web Driver
  • WebGL
  • WebRTC
  • WebCrypto
  • Scrolling
  • Web Extensions

Die kompletten Release-Note können auf der WebKit-Webseite nachgelesen werden.

Die neueste Version der Safari Technology Preview kann auf der Webseite des WebKit-Projektes geladen und installiert werden. Falls auf dem persönlichen Mac bereits eine frühere Version der Preview installiert wurde, kann über die Software-Aktualisierung in den System-Einstellungen von macOS 11 Big Sur und macOS 10.15 Catalina auf die neue Version aktualisiert werden.

CSS Grid Inspector

Der «WebKit Developer Tools»-Ingenieur Razvan Caliman von Apple zeigte kürzlich in einem WebKit-Blog-Eintrag den neuen «CSS Grid»-Inspektor in Safari. Der neue Inspektor erleichtert das Arbeiten mit dem neuen Layout-System.

Eingeführt wurde der «CSS Grid Inspector» in der letzten Technologie-Vorschau zu Safari, STP 123.

WebKit-Neuerungen in Safari 14.1

In einem weiteren Blog-Artikel informiert «Web Technologies Evangelist» Jonathan Davis über die zahlreichen WebKit-Neuerungen, API, Performance- und Kompatibilitäts-Verbesserungen, die Apple im kürzlich veröffentlichten Safari 14.1 einfliessen liess. Zu den Neuerungen gehört die Unterstützung für gap in Flexbox-Kontainern, Input-Felder mit Typ date, time und datetime-local neu auch unter macOS, die separate Deklaration von einzelnen «CSS Transform»-Eigenschaften sowie die Unterstützung oder Verbesserungen in den «Paint Timing»-, «Web Speech»-, «Web Audio»- und «MediaRecorder»-APIs, von WebM, WebAssembly und die Einführung des neuen «Private Click Measurement».

Zugehörige Themen