Video zeigt angebliches Gehäuse des neuen iPhones

Obwohl das neue iPhone erst im Herbst erwartet wird, werden die Gerüchte immer konkreter. So sind letzte Woche Bilder aufgetaucht, welche angeblich das Gehäuse des neuen iPhones zeigen sollen (macprime.ch berichtete). Nun wurde ein Video veröffentlicht, welches dieses Gehäuse im Vergleich mit einem iPhone 4S zeigt.

Das Video bestätigt Gerüchte, welche bereits bisher kursierten. So soll der Kopfhöreranschluss nicht mehr oben, sondern unten plaziert werden und der Dock Connector wird wohl verkleinert. Zwischen der Kamera und dem LED-Blitz befindet sich ein kleines Loch, welches für ein zweites Mikrofon verwendet werden könnte. Damit würde die Tonqualität bei Videos erhöht.

Wenn das gezeigte Gehäuse auch im Serienmodell verbaut würde, dann wäre das neue iPhone deutlich dünner als das iPhone 4S.

Eine deutliche Veränderung soll es auch beim SIM-Karten Slot gegeben haben. Dieser ist beim geleakten Gehäuse kleiner als beim iPhone 4S. Apple könnte daher bereits beim neuen iPhone den Nano-SIM-Standard einsetzen.

Angeblich stellt dieses Gehäuse jedoch nur einen von mehreren verschiedenen Prototypen dar, welche Apple entwickeln liess. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, wird sich wohl erst im Herbst zeigen.

Angebliches Gehäuse des neuen iPhones im Vergleich mit dem iPhone 4

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am