Vom Buch auf den Bildschirm: Featurette zu Apples neuer Thriller-Serie «Defending Jacob»

Seit Freitag ist die Serie «Defending Jacob» (Deutsch: «Verschwiegen») neu auf Apple TV+. Die Thriller-Serie basiert auf dem gleichnamigen 2012er-Bestseller von William Landay. Auf YouTube hat der Mac-Hersteller ein Video veröffentlicht, in welchem der Weg vom Buch zur Serie aufgezeigt wird. In der Featurette kommen Mitglieder des Casts und der Crew zu Wort – darunter auch der Autor Landay selbst.

«Book to Screen» zu Apples «Defending Jacob»

Bei «Defending Jacob» handelt es sich um eine limitierte Serie. Von den gesamthaft acht Episoden wurden am Freitag die ersten drei veröffentlicht. Über die nächsten fünf Wochen hinweg folgt nun jeweils Freitags eine weitere Episode.

Zur Besetzung der Serie gehören Chris Evans («The Avengers»), Michelle Dockery («Downton Abbey») und Jaeden Martell («It»). Als Studio für «Defending Jacob» fungierte Anonymous Content. Produziert wurde die Serie von Paramount Television Studios. Erschaffen, verfasst und ausführend produziert wurde «Defending Jacob» von Mark Bomback, welcher auch als Showrunner agierte. Regisseur der Serie ist der OSCAR-nominierte Morten Tyldum.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am