Webseite aus Safari schnell per E-Mail verschicken

Wer eine in Safari geöffnete Webseite mit anderen Personen teilen möchte, kann dazu die auf allen Apple-Plattformen gleich aussehende «Teilen»-Schaltfläche benutzen.

Auf dem Mac gibt es die dort gelisteten Optionen alternativ auch im Menü Ablage Teilen.

Schneller per Tastatur-Kürzel

Wer viel mit E-Mails arbeitet, kann sich hierbei auch einem Tastatur-Kürzel bedienen. i ist mit der Option «Diese Seite mailen» verknüpft – das Betätigen des Kürzels ermöglicht entsprechend einen sehr schnellen Weg, jemandem eine Webseite per E-Mail zu verschicken.

In Apples «Mail»-Programm gibt es hierbei sogar noch weitere nützliche Funktionen.

Als URL, PDF, Reader-Ansicht oder ganze Webseite

Standardmässig wird bei «Diese Seite mailen» die URL der Webseite in das Text-Feld einer neuen E-Mail kopiert. Der Titel der Webseite wird zeitgleich als Betreff der E-Mail eingetragen. Oberhalb des Mail-Text-Feldes und unterhalb der Mail-Details wie Empfänger-Adresse und Betreff befindet sich die Auswahl «Webseite senden als», bei welcher «Link» vorausgewählt ist – besagtes Inkludieren der URL im E-Mail ermöglicht.

Alternativ lässt sich hier «Webseite» auswählen, womit der ganze Webseiten-Inhalt (als gerendertes HTML) in das E-Mail übernommen wird.

Auch «PDF» steht zur Auswahl. Bei dieser Option wird von der Webseite ein PDF generiert, welches direkt der neuen E-Mail angehängt wird.

Je nach Webseiten-Inhalt ebenfalls verfügbar ist das Mailen der Webseite in der «Reader»-Ansicht von Safari.

Bei allen drei alternativen Varianten wird die URL der Webseite jeweils ebenfalls in das E-Mail aufgenommen.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.