Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ab Februar 2014 nur noch iOS-7-optimierte Apps

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Dezember 2013, um 07:32 Uhr von Stefan Rechsteiner

In einem E-Mail an die registrierten Entwickler hat Apple diese Woche neue Anforderungen für iOS-Apps per 1. Februar 2014 kommuniziert. Ab Februar des kommenden Jahres dürfen demnach im iOS App Store nur noch Apps eingereicht werden, die für iOS 7 optimiert wurden — dies gilt nicht nur für neue Apps, sondern auch für Updates bestehender Titel. Ausserdem müssen alle neu eingereichten Apps per 1. Februar 2014 mit Xcode 5 oder neuer entwickelt worden sein. Letztere Anforderung dürfte insbesondere dafür sorgen, dass neue Technologien in iOS 7 sowie der 64-bit Prozessor in den neuen iOS-Geräten breiter unterstützt werden.

iOS 7 ist seit Ende September für iPhones, iPads und iPod touch erhältlich. Das neugestaltete mobile Betriebssystem von Apple hat sich seither gut verbreitet. Beispielsweise machen derzeit die Zugriffe von mit iOS 7 ausgerüsteten Geräten bereits knapp 89 Prozent aller Zugriffe mit iOS-Geräten auf macprime.ch (32%) aus.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, Developer, Developer Center, iOS, iOS 7, iOS App Store, Xcode, Xcode 5

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.