Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Ab Herbst keine BlackBerry-Smartphones mehr

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. Februar 2020, um 11:32 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vor vier Jahren gab BlackBerry die Entwicklung neuer Smartphones auf, stattdessen wurde die Produktion an TCL Communication ausgegliedert. Zu diesem Zeitpunkt hatte der einstige Smartphone-Primus noch einen weltweiten Marktanteil von 0.1 Prozent. TCL übernahm fortan die Entwicklung der in einer Fan-Gemeinde noch beliebten Geräte. Nun ist aber auch damit Schluss: Ab dem 31. August 2020 wird auch TCL keine Mobiltelefone der Marke BlackBerry mehr verkaufen. Das Unternehmen gibt in einem Tweet an, dass TCL ab diesem Datum keine weiteren Rechte mehr habe, BlackBerry-Smartphones «zu entwickeln, herzustellen und zu verkaufen».

Kategorie: Internet
Tags: 2016, 2020, BlackBerry, Smartphone, TCL Communication

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.