Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Aktie erneut mit Rekord

Veröffentlicht am Montag, 08. Mai 2017, um 13:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Als Apple vergangene Woche seinen Geschäftsbericht für die ersten drei Monate dieses Jahres vorlegte, reagierte die Börse zunächst enttäuscht. Trotz Wachstumsplus bei Umsatz und Gewinn, starken Zahlen bei den Diensten und einem überzeugenden Ausblick auf das laufende Quartal wurde Apple aufgrund eines rückläufigen iPhone-Absatzes abgestraft und die Apple-Aktie, die in den Tagen vor der Bekanntgabe der Quartalszahlen neue Rekord-Werte aufgestellt hatte, musste an der Wall Street Federn lassen. Gleich im Anschluss an die Präsentation der Zahlen verlor das Papier im nachbörslichen Handel fast 2 Prozent an Wert.

Am Mittwoch startete der Kurs zuerst mit einem ähnlichen Minus in den Handelstag, erholte sich in der Folge aber relativ zügig wieder grösstenteils und schloss am Abend nurmehr leicht im Minus. Nach einem stabilen Donnerstag ging der positive Trend bei AAPL aber bereits am Freitag weiter.

Am letzten Handelstag der vergangenen Woche machte der Kurs 2.43 US-Dollar bzw. 1.66 Prozent gut. Kurz vor Handelsschluss erreichte AAPL mit 148.98 US-Dollar ein neues Allzeithoch. Geschlossen hatte das Papier mit 148.96 Punkten nur marginal unter dem Allzeithoch, womit am Freitag entsprechend auch ein neuer Schluss-Rekord aufgestellt wurde.

Auf die ganze vergangene Handelswoche gesehen konnte Apples Papier an der NASDAQ in New York um satte 5.30 US-Dollar bzw. 3.69 Prozent zulegen.

Auch die neue Börsenwoche könnte heute positiv beginnen: im vorbörslichen Handel notierte AAPL bisher auf über 149 US-Dollar — die 150er Marke ist nicht mehr weit entfernt.

Kategorie: Apple
Tags: 2017, AAPL, Aktienkurs, Allzeithoch, Apple, Börse, Geschäftsbericht, Geschäftszahlen, NASDAQ, Q2, Quartalsbericht, Quartalszahlen, Rekord, Wall Street, Zahlen

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.