Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-CEO Tim Cook äussert sich über AirPod-Verkaufsstart

Veröffentlicht am Freitag, 02. Dezember 2016, um 08:50 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das iPhone 7 hat keine herkömmliche 3.5-Millimeter Kopfhörer-Buchse mehr. Statt über die «Klinke», sollen kabelgebundene Kopfhörer über den Lightning-Anschluss (oder einen Adapter für diesen) mit dem neuesten iPhone verbunden werden. Viel mehr aber stehe das iPhone 7 für die Vision einer kabellosen Zukunft. Bei dieser Wireless-Revolution wollte Apple ganz vorne mitmischen — mit den im September vorgestellten intelligenten «AirPods». Eigentlich für Ende Oktober angekündigt, verspäten sich die kleinen weissen Ohrstöpsel aber —  man wolle keine nicht-fertigen Produkte auf den Markt werfen, man benötige deshalb etwas mehr Zeit, bevor die AirPods bereit für die Kunden seien, hiess es Ende Oktober — mittlerweile Anfang Dezember, lässt Apples Kopfhörer-Revolution weiter auf sich warten. Weiterhin gibt es keinen konkreten Termin, ab wann die AirPods verkauft werden.

Aktuelle Umfrage zum Thema: In unserer aktuellen Umfrage möchten wir von unseren Lesern erfahren, wie ihr eure Musik, Filme, Hörbücher, Podcasts, Telefonate, Spiele etc. künftig geniesst: mit kabelgebundenen Kopfhörern oder solchen mit Bluetooth?

Ein Interessent hat deshalb nun Apple-CEO Tim Cook in einem E-Mail angefragt, ob die AirPods denn nun «in einem oder in sechs Monaten» auf den Markt kommen würden. Der höchste aller Apple-Manager hat prompt geantwortet und sich gleich für die Verspätung entschuldigt. Konkreter wird es dann in der zweiten Hälfte der kurzen Reaktion des Apple-Chefs: «Wir sind sie [die AirPods] derzeit am fertigstellen und ich erwarte einen Verkaufsstart in den nächsten Wochen».

Produktvideo zu den AirPods

Kategorie: Apple
Tags: AirPods, Apple, Bluetooth, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Kopfhörer, Kopfhöreranschluss, Tim Cook, W1

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.