Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple entwickelt komplett neues MacBook Pro

5 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 26. April 2011, um 09:42 Uhr von Daniel Aeschlimann

Die aktuellen MacBook-Pro-Modelle könnten die letzten Apple-Notebooks im herkömmlichen Unibody-Gehäusedesign sein, welches Apple seit 2008 verwendet. Dies berichtet MacRumors mit Verweis auf zuverlässige Quellen. Demzufolge arbeitet Apple an einem komplett neuen Gehäusedesign für das MacBook Pro. Erwartet wird ein deutlich schlankeres und vermutlich auch leichteres Gehäuse. Ähnlich wie schon beim MacBook Air könnte Apple das optische Laufwerk streichen und die Festplatte durch ein Solid State Drive ersetzen. Denkbar wäre auch ein Verzicht auf austauschbare Speichermodule, lassen sich die Geräte ja ohnehin schon seit Jahren nur noch sehr begrenzt aufrüsten.
Bis zum Erscheinen einer neuen MacBook-Pro-Generation dürfte allerdings noch einige Zeit verstreichen, sind doch die aktuellen Modelle erst wenige Monate alt.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Gerüchte, Mac, MacBook Pro, Rumors, Unibody

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

5 Kommentare

Kommentar von tho (#23636)

Denke irgendwann wird das MBA das heutige MacBook ersetzen.

Ich wünsche mir ein MBP mit einer SSD anstelle des Optischen Laufwerks für den Systemgerümpel & Co, daneben aber noch eine Platte mit genügend Platz für Daten. Formtechnisch müsste es aber imo nicht zu dreieckig werden… Und ja: bitte im MBP standardmässig Hires Display und entspiegelt. Danke!

Momentan mit spiegelndem iPad auf der Terrasse ist Horror…

Kommentar von dag (#23637)

schoen waere es, wen das unibody-gehaeusedesign aus carbon ist. das verleiht dem mbp moch mehr ” das gewisse etwas!” zu haben.

@tho: mattes display ohne aufpreis, wuerde ich auch begruessen.
ich habe bei meinem ipad die
http://www.nextway.ch/product_info.php/products_id/14388
folie gekauft. ich habe es nicht so mit folien, wegen den balasen. aber die ist der hammer. eine seite ausrichet, und fallen lassen, noch ein bischen uebers ipad streicheln. fertig.
wen sie nicht schoen drauf ist, geht sie leich wieder weg. danach geht es von vorne los. sie haelt auch noch beim 4 mal weg nehmen noch. fuer mein iphone 4 habe ich sie heute bekommen

Kommentar von Hitsch (#23691)

Finde ich negativ, wenn das Gehäuse schlanker wird auf Kosten von Devices. Ein optisches Laufwerk ist auch heute noch praktisch, mir wird dieser Komfort somit gestrichen, das würde sich bestimmt in der Wahl neuer Laptops bei mir auswirken… manchmal verstehe ich Apple und ihre Design-Vorstellungen nicht mehr. Ich empfinde die aktuellen MacBooks jetzt schon als handlich, praktisch und was Grösse und Design angeht. Wieso muss alles übertrieben werden..?

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.