Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple erweitert iPhone-Trade-In-Programm auf Italien

Veröffentlicht am Mittwoch, 02. Juli 2014, um 11:26 Uhr von Patrick Bieri

Ab sofort bietet Apple auch in Italien die Möglichkeit, das iPhone in einem Apple Retail Store gegen eine Gutschrift für ein neues Gerät einzutauschen. Besitzer eines alten iPhones erhalten für ein neues Gerät einen Rabatt von bis zu 220 Euro.

Apple hat das Trade-In-Programm für alte iPhones auf Italien ausgeweitet, wie eine aktualisierte Rubrik in der App Apple Store nahelegt. Dank dem Trade-In-Programm können Besitzer eines iPhone 3G (oder neuer) ihr Gerät gegen eine Geschenkkarte eintauschen. Der Betrag auf der Geschenkkarte kann anschliessend für den Kauf eines neuen iPhones verwendet werden. Apple bietet so bis zu 220 Euro für ein gebrauchtes iPhone.

Ausweitung auf Australien …

Angeblich plant Apple schon bald die nächste Erweiterung des Trade-In-Programms. Demnach sollen schon in der nächsten Woche Kunden aus Australien in den Genuss des Programms kommen. Apple soll bereits seit einigen Tagen die Angestellten in den australischen Retail Stores auf die Lancierung des Trade-In-Programms vorbereiten.

… kein Hinweis auf die Schweiz

In der Schweiz hat Apple bislang kein Trade-In-Programm in den Retail Stores lanciert. Auch gibt es keine Hinweise, dass Apple bald ein entsprechendes Programm starten wird.
Stattdessen können Kunden ihr altes Gerät an einen Vertragspartner von Apple senden, welcher anschliessend den Wert des Gerätes ermittelt. Der so ermittelte Betrag wird anschliessend in Bar ausbezahlt. Die von Apples Partnern bezahlten Preise sind im Vergleich zu anderen Unternehmen hierzulande allerdings tief.

Trade-In-Programme sollen Apples Retail-Absatz fördern

Apple hat das Trade-In-Programm für alte iPhones vergangenes Jahr zuerst in den USA lanciert. Anschliessend wurden die Aktivitäten auf Kanada, das Vereinigte Königreich, Deutschland und Frankreich ausgeweitet. Mittlerweile bietet Apple das Trade-In-Programm auch für alte iPads an.

Mit Hilfe der Trade-In-Programme will Apple die Verkäufe in den eigenen Stores steigern. Neben den grossen Launch-Events neuer Geräte-Generationen jeweils im Herbst will Apple angeblich einen zweiten Verkaufs-Event im Frühling etablieren. Mit besonderen Marketing-Aktivitäten will Apple bei dieser Gelegenheit die Kunden motivieren, ihr altes Gerät für ein neues einzutauschen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Retail Store, Deutschland, iPad, iPhone, Italien, Retail, Schweiz, Trade-In

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.