Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Event vom 9. März: Stellt Apple doch kein iPad Pro vor?

Veröffentlicht am Donnerstag, 05. März 2015, um 11:50 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat in den vergangenen Tagen mit den Aufbauarbeiten für den Special Event vom 9. März begonnen. Produktionsprobleme verhindern angeblich die Veröffentlichung eines grösseren iPads im Rahmen des Special Events.
Dafür dürfte sich Apple bei der Präsentation auf die Apple Watch und das MacBook Air fokussieren.

Seit Dienstag lässt Apple das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco für den Special Event vom 9. März umbauen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto «Spring forward».

Aussenansicht des Yerba Buena Center for the Arts Quelle: MacRumors

An der Aussenfassade wurde bereits ein grosses Apple-Logo angebracht. Die Gestaltung des Banners erinnert an die Einladungskarte zum Event.

Kein iPad Pro?

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte um die Lancierung eines iPad Pro. Dieses iPad soll im Vergleich zu den bisherigen Modellen über einen grösseren Bildschirm mit einer Diagonale von 12.9 Zoll verfügen.

Angeblich haben die Bildschirm-Zulieferer Probleme, die benötigten Komponenten herzustellen. Um welche Probleme es sich genau handelt, wollten die Insider nicht verraten. Aufgrund dieser Komplikationen soll sich der geplante Veröffentlichungstermin von diesem Quartal auf das dritte oder vierte Quartal verschieben.

Fokus auf der Apple Watch?

Den Gerüchten zufolge wird sich Apple beim Special Event auf die Apple Watch fokussieren. Das Unternehmen könnte zusätzliche technische Details oder Neuerungen beim Betriebssystem vorstellen.

Die Kunden dürfte vorrangig interessieren, wie teuer die Apple Watch sein wird und wann sie in den verschiedenen Ländern erhältlich ist. Gerüchten zufolge wird die Apple Watch bis zu 20’000 US-Dollar kosten. Bereits im April soll sie neben den USA auch in Deutschland und anderen Ländern auf den Markt kommen.

Überarbeitete MacBook Airs, neues 12-Zoll-Modell?

Apple könnte am kommenden Special Event auch eine überarbeitete Version der aktuellen MacBook-Air-Modelle vorstellen. Diese sollen über leistungsfähigere Prozessoren und über eine leistungsfähigere Grafikkarte verfügen.

Möglicherweise stellt Apple auch eine neue Generation des MacBook Air vor: Den Gerüchten zufolge plant Apple die Lancierung eines MacBook Air mit einem 12-Zoll-Retina-Display. Das 11- und das 13-Zoll-Modell sollen weiterhin mit einem klassischen Bildschirm ausgerüstet werden.

Kategorie: Events
Tags: Apple, Apple Watch, Gerüchte, iPad, iPad Pro, Mac, MacBook Air, Retina Display, San Francisco, Special Event 20150309, USA, Yerba Buena Center for the Arts

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.