Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple: Gutschrift für Akku-Austausch für iPhone nach Ablauf der Garantie

Veröffentlicht am Donnerstag, 24. Mai 2018, um 08:36 Uhr von Stefan Rechsteiner

Beim iPhone 6 und 6 Plus sowie beim iPhone 6s und 6s Plus wurde im Januar 2016 mit iOS 10.2.1 und beim iPhone 7 Anfang Dezember 2017 mit iOS 11.2 eine Leistungsdrosselung bei Spitzenlasten eingeführt, wenn diese Geräte über einen angeschlagenen Akku verfügen. Die für die Nutzer intransparente Einführung dieser Leistungsdrosselung sorgte nach deren «Entdeckung» über den vergangenen Jahreswechsel für reichlich Aufregung.

In einem offen Brief entschuldigte sich Apple Anfang Januar bei den Nutzern solcher Geräte für das Vorgehen des Unternehmens. Apple betonte dabei, dass es beim Drosseln der iPhones um eine Vorsichtsmassnahme im Sinne der Nutzer und nicht um geplante Obsoleszenz handle – entsprechende Klagen erboster Nutzer folgten daraufhin trotzdem, auch in der Schweiz.

Ausserdem startete Apple gleichzeitig eine vergünstigte Akku-Austauschaktion. Der Preis eines Akku-Austauschs von Geräten ab dem iPhone 6, deren Batterie ersetzt werden muss, wurde per Anfang Jahr von 90 Schweizer Franken auf 30 Franken reduziert. Teil der Aktion sind alle iPhone-Modelle – also auch bei neueren Geräten und welchen in Garantie lässt sich noch bis Ende Jahr vergünstigt ein neuer Akku einbauen. Weiter führte Apple mit dem Ende März veröffentlichten Update auf iOS 11.3 eine neue Einstellung ein: Das System erlaubt neu die Deaktivierung dieser Vorsichtsmassnahme.

Wer vor dem Start des vergünstigten Akku-Austausches bei einem iPhone 6 oder neuer ausserhalb dessen Garantie einen Akku-Austausch vornehmen liess, erhält von Apple eine Gutschrift von 50 Franken. Für die Rückerstattung qualifiziert sind jedoch nur Akku-Austausche, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 28. Dezember 2017 von Apple selbst oder einem von Apple autorisierten Service Provider durchgeführt wurden. Die 50 Franken erhalten die betroffenen Kunden via Geldüberweisung oder als Gutschrift auf eine Kreditkarte.

Betroffene Kunden, die ihre Geräte bei Apple registriert haben, sollten bis zum 27. Juli eine E-Mail vom Mac-Hersteller erhalten, in welcher das Unternehmen Anweisungen für das Anfordern der Rückerstattung gibt. Wer bis im August noch keine E-Mail von Apple erhalten hat aber einen qualifizierten Akku-Austausch vornehmen liess, kann sich noch bis Ende Jahr direkt an Apple wenden.

Kategorie: Apple
Tags: Akku, Akkuaustausch, Akkulaufzeit, Apple, Apple Service Provider, Gutschrift, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, Leistung, Reparatur

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.