Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple: «iPhone X ist Woche für Woche meistverkauftes iPhone seit Lancierung»

Veröffentlicht am Freitag, 02. Februar 2018, um 06:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple CEO Tim Cook lässt sich in der Medienmitteilung zum Rekord-Geschäftsbericht Q1 2018 wie folgt zitieren: «Das iPhone X hat unsere Erwartungen übertroffen und ist seit der Auslieferung im November jede Woche unser meistverkauftes iPhone.» Cook schmettert damit jüngste Berichte nieder, nach denen sich das neue Highend-iPhone nicht den Wünschen des Unternehmens entsprechend verkaufe. Es hiess zuletzt, Apple habe aufgrund schwach laufender iPhone-X-Verkäufe die Produktion des neuen iPhone im nun laufenden Quartal halbiert. Die Spekulationen um ein schlecht laufendes iPhone X liess Apples Aktienkurs in den letzten zwei Wochen markant sinken – innert weniger Tage wurden an der Börse dutzende Milliarden vernichtet. Cooks Aussage hält nun vehement gegen diese Spekulationen. Das iPhone X verkauft sich offenbar blendend.

Apple hat gestern Abend das stärkste Quartal der Unternehmensgeschichte verkünden können. Sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn stellte der Mac-Hersteller neue Rekorde auf. Zwar verkaufte Apple im vergangenen Weihnachtsquartal knapp eine Million weniger iPhone-Modelle als noch im Vorjahr, aber das Unternehmen konnte mit weniger iPhone mehr Geld verdienen. Das teure iPhone X sorgte für einen signifikant höheren Durchschnittsverkaufspreis beim iPhone, was wiederum zu einem neuen Umsatz-Rekord bei den iPhone führte.

Weitere Details zu Apples Quartalsbericht Q1/2018 gibts in einem gesonderten Artikel.

iPhone-Umsatz nach Quartal (Weitere interaktive Grafiken zu Apples Quartalszahlen)

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, iPhone X, Quartalszahlen, Tim Cook, Zahlen

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.