Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple legt 1980er-Kinderserie «Fraggle Rock» neu auf

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. Mai 2020, um 13:20 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vor einem Monat ist auf Apple TV+ überraschend die Kinderserie «Fraggle Rock: Rock On!» angelaufen. Es handelte sich dabei um eine Kurzserie der Jim Henson Company mit den bekannten Figuren der gleichnamigen 1980er-Kinderserie. Von den «Fraggles» wurden zwischen 1983 und 1987 fünf Staffeln produziert.

Wie nun einer neuen Pressemitteilung von Apple zu entnehmen ist, lief die Kinderserie anscheinend global sehr erfolgreich an. Mit aus diesem Grund ist Apple mit der Jim Henson Company eine Partnerschaft eingegangen – zusammen legen sie die Original-Serie aus den 1980er-Jahren für Apple TV+ neu auf.

Produziert wird das neue «Apple Original» von der Jim Henson Company und von New Regency. In der Neuauflage sollen alle Figuren der ursprünglichen Serie – «Gobo», «Red», «Boober», «Mokey», «Wembley» und «Uncle Travelling Matt» – mit neuen Liedern und Abenteuern im «Spirit des Klassikers» zu sehen und hören sein.

Als ausführende Produzenten agieren Lisa Henson und Halle Stanford für die «Jim Henson Company» und Yariv Milchan und Michael Schaefer für «New Regency». Auch John Tartaglia («Splash and Bubbles», «Johnny and the Sprites») wird die Serie-Neuauflage ausführend produzieren. Als Showrunner konnten Matt Fusfeld und Alex Cuthbertson («New Girl», «American Dad», «Community») gewonnen werden – beide werden die Serie überdies ausführend produzieren und zeichnen sich für das Drehbuch verantwortlich. Ebenfalls als Produzentin gelistet wird Rita Peruggi («The Dark Crystal: Age of Resistance», «Yo Gabba Gabba!»). Dave Goelz wird «Boober» und «Uncle Travelling Matt» spielen und Karen Prell die Figur «Red». Die Musik für die Serie wird von Harvey Mason Jr. produziert.

Das Branchenmagazin Vulture berichtet ausserdem, dass Apple auch die Vertriebsrechte der originalen 1980er-Serie erworben hat. Demnach sollen die 96 alten Episoden demnächst auf Apple TV+ zu sehen sein. Bisher sind diese bei HBO zu sehen. Angeblich wollte Apple nicht, dass man für die alten Folgen und für die neuen Folgen zwei verschiedene Streaming-Dienste nutzen muss.

Fraggle Rock: Rock On!

In der vor einem Monat veröffentlichten Kurzserie «Fraggle Rock: Rock On!» sind bisher unter anderem Alanis Morissette, Jason Mraz, Neil Patrick Harris und Ziggy Marley aufgetreten. In der Serie wird die Corona-Virus-Pandemie thematisiert – die höhlenbewohnenden Puppen müssen «Social Distancing» praktizieren. Wo die Charaktere früher frei durch das Hölensystem «Fraggle Rock» reisen konnten, sind die Gänge nun verschlossen. Die Fraggles müssen deshalb nach kreativen Wegen suchen, um trotzdem miteinander interagieren und Musik machen zu können. Sowohl neue als auch von der klassischen Serie her bekannte Lieder sind Teil der Apple-TV-Plus-Serie. Gefilmt wurde die Serie komplett mit iPhone 11 in den Häusern der Produzenten und Künstler verteilt über die ganze USA.

Trailer zu Apples derzeit laufenden Kinder-Kurzserie «Fraggle Rock: Rock On!»

Kategorie: Apple
Tags: Alex Cuthbertson, Apple, Apple Originals, Apple TV Plus, Corona-Virus, Dave Goelz, Fraggle Rock, Halle Stanford, Harvey Mason Jr, Jim Henson Company, John Tartaglia, Karen Prell, Kinder, Lisa Henson, Matt Fusfeld, Michael Schaefer, New Regency, Rita Peruggi, Yariv Milchan

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.