Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Music hat 13 Millionen zahlende Nutzer

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. April 2016, um 18:04 Uhr von Stefan Rechsteiner

Beim iPhone-Absatz musste Apple im vergangenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr Federn lassen — nicht so bei den «Services». In dieser Produkte-Kategorie konnte Apple ein Plus von über 20 Prozent verzeichnen. Über eine Milliarde US-Dollar mehr setzte Apple mit seinen Stores und Dienstleistungen um als noch im Vorjahresquartal. Mit zum Wachstum trug auch Apple Music.

Apples Musik-Streamingdienst zählt mittlerweile 13 Millionen zahlende Kunden, wie Apple-CEO Tim Cook gestern während der Quartalszahlenkonferenz sagte. Im Februar verkündete Apples Internet- und Dienste-Chef Eddy Cue noch 11 Millionen zahlende Nutzer. Damit dürfte «Apple Music» bereits etwa halb so gross sein wie der globale Marktführer «Spotify». Der Schwedische Musik-Dienst hat laut Medienberichten knapp 30 Millionen zahlende Nutzer.

Kategorie: Apple
Tags: 2016, Apple, Apple Music, Eddy Cue, Kurznews, Musik, Q2, Spotify, Streamingdienst, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.