Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Store Zürich: Grand Opening am 22. Mai 2009

19 Kommentare — Veröffentlicht am Samstag, 16. Mai 2009, um 09:55 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der neue Apple Retail Store an der Bahnhofstrasse 77 in Zürich wird am kommenden Freitag, am 22. Mai 2009 um 12 Uhr eröffnet.

Damit wird der Zürcher Stadt-Apple-Store der weltweit 255. Apple Store sein, ebenfalls wird jener in Zürich einer der weltweit grössten: Er erstreckt sich über zwei Etagen - wird also über 400 Quadratmeter gross - und wird Jobs für 70 neue Mitarbeiter schaffen. Steve Cano, Senior Director Apple Retail International, meint gegenüber dem Magazin, Zürich werde nach der Eröffnung des Apple Stores nicht mehr dasselbe sein. Der neue Retail Store solle «ein Fünfsternehotel-Erlebnis» sein.
Wie es sich 2009 schon fast ‘gehört’, gibt’s natürlich auf Facebook bereits eine «Apple Store Bahnhofstrasse 77 Eröffnungs»-Gruppe.

Im September 2008 eröffneten die ersten beiden Apple Retail Stores in der Schweiz in Genf (Fotos: Store, Eröffnung) und im Glattzentrum bei Wallisellen (Fotos: Store, Eröffnung). macprime.ch war damals live vor Ort - natürlich werden wir auch nächste Woche live von der Eröffnung in Zürich berichten.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iTunes Store, Mac-Szene, Retail, Schweiz, Specials, Veranstaltungen, Wichtig

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

19 Kommentare

Kommentar von (#14394)

Ich werde garantiert NICHT dabei sein. Der Apple Store im Glattzentrum ist bereits eine reine Enttäuschung – bei der Stadtzürcher Variante wird’s nicht anders sein. Ich werde auch künftig bei Letec einkaufen: guter Service, guter Preis, grosse Auswahl. In den Apple Stores beschränkt sich die Auswahl ja im wesentlichen auf Apple- und applegenehme Produkte.

Kommentar von (#14399)

@pistenstuermer: Wer lesen kann, ist im Vorteil. Ich gehe gern in ein Computergeschäft, wo ich mich vollständig ausrüsten lassen kann. Das ist beim Apple Store klar nicht der Fall. Und in den Apple Store gehe ich nur schon aus dem Grund nie mehr hin, weil ich keinen Bedarf daran habe, mir Apples Schminkspiegelpalette in zehnfacher Ausführung anzusehen.

Kommentar von (#14401)

@pistenstuermer: Bist Du ein Apple-Jünger und betest jeden Morgen und Abend zum heiligen Steve? Nur weil irgendwo ein Apfel drauf ist, muss das Produkt nicht gleich gut oder besser sein als andere. Fakt ist, dass ich gerade bei meinem 8 Jahre alten Powermac Quicksilver das altersschwache Apple-Netzteil habe reparieren lassen (rate mal: nicht von Apple!). Warum? Weil ich Apples gegenwärtige Produktpalette zum K. finde.
Ach übrigens: Da Du gemäss Deiner Website gegen Zensur bist – wie wäre es, wenn Du einen guten Anfang machtest und die Meinungen anderer toleriertest? Jemanden einen Troll zu schimpfen mag einem religiösen Apple-Eiferer wie Dir ja Erleichterung verschaffen, zeigt aber auch die Scheuklappen, mit denen Du all denen begegnest, die Deinen Religionswahn nicht teilen.
“Religion ist Opium für das Volk” – wie schlimm muss Deine Welt aussehen, dass Du sie mit Apples Mohnsamen zu betäuben suchst? Gute Nacht!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.