Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Fernseher wird zur Geduldsprobe

Veröffentlicht am Donnerstag, 20. Dezember 2012, um 08:06 Uhr von Patrick Bieri

In der letzten Woche berichtete das Wall Street Journal, dass sich der lang erwartete Fernseher von Apple in einem frühen Teststadium befindet. Angeblich soll Foxconns Mutterkonzern «Hon Hai Precision Industry» beim Apple Fernseher mit Sharp zusammenarbeiten. Das Wall Street Journal ging davon aus, dass bis zum Produktionsbeginn noch mindestens ein Jahr vergehen wird.

Die taiwanesische Nachrichtenagentur «Focus Taiwan» will von einer ungenannten Quelle aus dem Umfeld von Hon Hai genauere Informationen zu einem künftigen Fernseher von Apple erhalten haben. Diese Quelle bestätigt, dass die ersten Tests für einen solchen Fernseher begonnen haben. Der Insider bestätigte die Aussage des Wall Street Journals, dass mit der Auslieferung nicht im Jahr 2013 zu rechnen ist. Der frühestmögliche Produktionsbeginn ist gemäss jetzigem Stand «Ende 2013». Die vom Wall Street Journal genannte Zusammenarbeit von Hon Hai mit Sharp stellt der Insider allerdings in Frage. Gemäss der Quelle ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fernseher von Apple mit Panels von Sharp ausgerüstet wird, nicht sehr hoch. Apple sucht angeblich nach Displays mit einer Diagonale von 46 bis 55 Zoll. In dieser Kategorie hat Apple die Wahlfreiheit zwischen verschiedenen Herstellern. Festgelegt, welcher Hersteller die Panels liefern kann, hat sich Apple anscheinend noch nicht. Unter diesen Umständen kommen wohl kaum Displays aus der Foxconn-Fabrik im japanischen Sakai zum Einsatz. In dieser Foxconn-Prdouktionsstätte werden vor allem Displays mit einer Bildschirmdiagonale von 60 Zoll gefertigt.

In der letzten Woche wurde eine Studie von Morgan Stanley publik, in welcher die Behauptung aufgestellt wurde, dass Apple laut Kunden-Wünschen alleine in den USA 13 Millionen Fernseher verkaufen könnte. Das Interesse an einem Fernseher von Apple sei angeblich noch grösser als das Interesse an einem iPhone oder iPad. Es scheint nun so, dass sich diese Konsumenten noch eine Weile gedulden müssen, bis ein Fernseher von Apple auf den Markt kommen könnte.

Kategorie: Gerüchte
Tags: 2013, 2014, Analysten, Apple, Apple TV, Display, Foxconn, Hon Hai, iTV, Japan, Morgan Stanley, Sharp, Taiwan, Test, USA, Wall Street Journal

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.