Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple verteilt neue Vorabversionen von iOS 8.4 und OS X 10.10.4

Veröffentlicht am Mittwoch, 10. Juni 2015, um 07:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute neue Vorabversionen von iOS 8.4 und OS X 10.10.4 an registrierte Entwickler und Mitglieder des öffentlichen Beta-Programms verteilt.

Weiterhin den zwei-Wochen-Rhythmus einhaltend, hat Apple in der Nacht auf heute je eine neue Beta-Version von den kommenden iOS-8.4- und OS-X-10.10.4-Betriebssystemen an registrierte Entwickler verteilt. Ebenfalls Zugriff auf die neuen Vorabversionen erhielten Mitglieder von Apples öffentlichen Beta-Programmen.

Die beiden Systeme können seit Mitte April getestet werden, nachdem Anfang April die umfangreichen iOS 8.3 und OS X 10.10.3 veröffentlicht worden sind.

Apple zeigte am Montag erstmals die nächsten Major-Updates iOS 9 und OS X 10.11 «El Capitan». Gleichzeitig kündigte das Unternehmen an, dass iOS 8.4 spätestens Ende Monat veröffentlicht wird, denn der neue Musik-Streaming-Dienst «Apple Music» wird am 30. Juni veröffentlicht und setzt beim iPhone, iPod und iPad das neue iOS 8.4 und auf dem Mac ein iTunes-Update voraus.

OS X 10.10.4 Beta 5

Die fünfte Vorabversion von OS X trägt die Build-Nummer 14E33b. Laut den Release-Notizen von Apple verbessert das Update die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs und behebt diverse Fehler.

Während OS X 10.10.3 noch mit einer Fülle an neuen Funktionen (neue Fotos-App; neue Emoji-Auswahl etc.) gekommen ist, wird OS X 10.10.4 hauptsächlich ein Stabilitäts-Update. Seit der letzten Beta-Version fehlt dem System der mit Yosemite neu eingeführte und für allerlei Netzwerk-Probleme verantwortliche «discoveryd»-Prozess. Stattdessen setzt Apple wieder auf den in den vergangenen OS-X-Versionen etablierten «mDNSresponder».

Apple bittet die Entwickler, sich beim Testen der Vorabversion von OS X 10.10.4 vor allem auf die Gebiete Fotos-App, Migration, Arabisch und Hebräisch zu konzentrieren.

iOS 8.4 Beta 4

Die mittlerweile vierte Beta des nächsten iOS-Updates «iOS 8.4» (Build-Nummer 12H4125a) bringt vor allem die während der WWDC-Keynote gezeigte neue Musik-App auf iPhone, iPod touch und iPad.

Neben der neuen Musik-App bringt iOS 8.4 auch noch ein paar weitere Änderungen. So können neu mit iBooks Author erstellte interaktive Bücher (sogenannte «Textbooks») auf dem iPhone dargestellt werden. Bisher waren diese Bücher nur der iBooks-App auf iPads und auf Macs vorbehalten.
Ausserdem wurden die Audiobücher neu aus der Musik-App in die iBooks-App verschoben. Neu können die Hörbücher so über die Bücher-App angehört werden. Des Weiteren gibt es für das Abspielen der Bücher wieder Unterstützung für einzelne Kapitel.

Die neuen Beta-Versionen können von registrierten Entwicklern über die Entwickler-Portale und von Mitgliedern der öffentlichen Beta-Programme über deren jeweiligen Portale geladen und installiert werden.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, Beats, Beats Music, Beta, Entwickler, iOS, iOS 8.4, Musik, OS X, OS X 10.10.4, Streaming, Vorabversion

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.