Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Marktanteil in der Schweiz im 2. Quartal 2009

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 27. Juli 2009, um 08:07 Uhr von Stefan Rechsteiner

Nach den vorläufigen Zahlen des Marktforschungsunternehmen IDC sind im zweiten Quartal 2009 (April, Mai und Juni) in der Schweiz nur 0.3 Prozent weniger Desktopcomputer und Notebooks verkauft worden - zum Vergleich: Im gesamten EMEA-Wirtschaftsraum (Europa, Naher Osten und Afrika) wurden in der gleichen Periode 9.8 Prozent weniger Computer abgesetzt.

Von den im zweiten Quartal 2009 verkauften 358’030 Desktop- und Mobilcomputern ist der Business-Computer-Anteil deutlich geschrumpft (-29% Desktop, -7.3% Notebooks), während markant mehr Consumer-Computer (+6.3% Desktop, +43.2% Notebooks) verkauft wurden. Der Trend, dass mobile Geräte den Desktop-Lösungen vorgezogen werden, hält damit - nicht überraschend - auch weiterhin an.

Betreffend den Top-Herstellern hat sich nichts gross geändert. HP liegt nach wie vor mit grossem Abstand auf Platz eins, gefolgt von Acer, Dell, Apple und Lenovo. Nach den IDC-Zahlen soll HP mittlerweile einen Marktanteil von 36.9 Prozent inne haben (+31% gegenüber Q2/2008), das auf Platz zwei folgende Acer hat einen Anteil von 15.2% (+27.2). Dell liegt mit 11.1% nur knapp vor Apple mit 10.6%. Dell musste gegenüber dem zweiten Quartal 2008 einen Rückschlag um 39.4% einnehmen, während Apple sich um 5.2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal verbessern konnte. Auch der fünft-plazierte Chinesische Hersteller Lenovo hat einen Rückschlag um 15.5 Prozent erlitten und hatte nun im Q2/2009 einen Marktanteil von 5.9 Prozent innehaben, also etwas mehr als die Hälfte von Apples Anteil.

Die Zahlen sind dennoch mit Vorsicht zu geniessen. Zum einen handelt es sich erst um vorläufige Zahlen und zudem sind die Zahlen von IDC grösstenteils nur Schätzungen. Das Weissbuch der Firma Robert Weiss Consoulting zum Beispiel führt ebenfalls Marktstudien durch, dabei unterscheiden sich die Zahlen von IDC und Weiss zum Teil markant. Trotzdem gelten beide Institutionen als Richtwerte für den Schweizer Markt, da die meisten Hersteller keine direkten Zahlen kommunizieren.

Die bisherigen Marktanteile von Apple in der Schweiz finden sich in folgenden Artikeln unseres Archivs:

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Mac-Szene, Schweiz, Studien

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.