Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Auch Sunrise mit neuen Flatrate-Abos

6 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 03. Juli 2012, um 09:11 Uhr von Stefan Rechsteiner

Nachdem die Swisscom vor knapp drei Wochen mit neuen Flatrate-Abos den Schweizer Mobilfunkmarkt revolutionierte, zieht nun Konkurrent Sunrise mit neuen Flatrate-Abos nach. Anders jedoch als bei der Swisscom setzt die Sunrise nicht auf die neue Strategie, die Daten-Geschwindigkeit auf das gelöste Abo zu limitieren. Allen Flatrate-Kunden soll jeweils die schnellste verfügbare Geschwindigkeit angeboten werden, so Sunrise.
Die Sunrise Flatrate-Abos werden in erster Linie im Preis gesenkt — zudem werden die bisherigen Datenkontingente der bisherigen Abos aufgehoben. Mit den Abos «Sunrise flat 1» bis «Sunrise flat 7» unterscheiden sich vor allem bei der Telefonie: Bei allen Abos sind unlimitierte SMS und mobiles Surfen in der Schweiz inklusive, unterschieden wird in welche Netze man kostenlos telefonieren kann — nur auf Sunrise Mobile, auch aufs Schweizer Festnetz oder auf alle Schweizer Netze. Ausserdem bietet Sunrise auch zwei Flatrate-Abos an, welche auf internationale Kommunikation ausgerichtet sind, so gibt es in «flat 6» und «flat 7» nicht nur eine Telefonie-Flat auf Anrufe auf alle Schweizer Netze, sondern auch auf diverse Netze von Europäischen und weltweiten Ländern. Beim grössten Abo für monatlichen CHF 190.— sind zudem 100 MB Roaming-Daten inbegriffen. Ab den Abos «flat 4» werden den Kunden eine echte unlimitierte Datennutzung, also ohne Volrumen- oder Geschwindigkeitsbegrenzung geboten. Kunden mit den günstigeren «flat 1» und «flat 2»-Abos wird nach monatlich 500 MB genutzten Daten die Geschwindigkeit gedrosselt und erst im Folgemonat wieder auf die maximal mögliche Geschwindigkeit heraufgesetzt.

Sunrise hat ausserdem angekündigt, dass man sein 3G-Netz auf 84 Megabit pro Sekunde ausbauen möchte und der Ausbau auf 4G LTE noch dieses Jahr angegangen wird, sodass «eine breite Nutzung» ab 2013 möglich sein wird.

Kategorie: Schweiz
Tags: 3G-UMTS, 4G-LTE, Europa, Flatrate, Kanada, Mobiles Internet, Mobilfunk, Mobilfunknetz, Mobiltelefonie, Schweiz, Sunrise, Surfen, Swisscom, Telefonieren, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

6 Kommentare

Kommentar von FiveO (#25353)

Ja nicht schlecht - für 75.- hat man eine richtige Flat ohne Einschränkungen. Aber eben, für mich reichen meine 250MB für 7.50 Fr. längstens (hab eh immer WiFi) und müsste so einige Anrufe tätigen um in die Nähe von 75.- Fr. zu kommen…

Die Geschwindigkeit ist gar nicht so schlecht mit Sunrise (etwas besser als Orange) und reicht vollkommen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.