Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Britische Apple-Serie «Trying» kommt am 1. Mai

Veröffentlicht am Montag, 20. Januar 2020, um 13:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mit «Trying» hat Apple eine erste eigene Serie aus Grossbritannien angekündigt. Die Serie wird als «herzhaft-komische britische Komödie» über «das Aufwachsen, sich niederzulassen und jemanden zu finden, den man liebt» umschrieben. «Trying» zeigt ein Paar – Jason und Nikki – das sich sehnlichst Nachwuchs wünscht, aber eben genau das nicht haben kann. Gespielt wird das Paar von Rafe Spall und Esther Smith. Auch die BAFTA-Gewinnerin Imelda Staunton («Harry Potter» 5 und 6, «Vera Drake») gehört zur Belegschaft der Serie. Verfasst wurde das Drehbuch vom früheren Stand-Up-Komödianten Andy Wolton. Produziert wurde die Serie für Apple von den BBC Studios. Erstmals über die Serie berichtet hatten wir im Juli vergangenen Jahres.

Alle acht halbstündigen Episoden werden am 1. Mai auf Apple TV+ veröffentlicht.

Kategorie: Apple
Tags: Andy Wolton, Apple Originals, Apple TV Plus, BBC Studios, Esther Smith, Grossbritannien, Imelda Staunton, Rafe Spall, Trying

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.