Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Europäische Kommission untersucht Shazam-Übernahme durch Apple

Veröffentlicht am Mittwoch, 07. Februar 2018, um 09:40 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Übernahme von Shazam durch Apple ist noch nicht auf sicherem Boden – die Europäische Kommission will zuerst prüfen, ob damit nicht der Wettbewerb behindert wird. Aus den EU-Mitgliedsländern Österreich, Frankreich, Italien, Norwegen, Island, Spanien und Schweden seien bei der Kommission Bedenken geäussert worden, dass die Übernahme gegen EU-Recht verstossen könnte. Konkret wollen diese Länder von der Kommission wissen, wie gross die mögliche lokale Wettbewerbsbehinderung durch die Übernahme sein könnte. Damit Apple den Musikerkennungsdienst Shazam nun wie geplant übernehmen kann, muss die Kommission der Übernahme zustimmen. Die Kommission kann dies mit oder ohne Auflagen machen – oder, sofern die Wettbewerbshüter Bedenken haben, eine Untersuchung dagegen einleiten.

Im vergangenen Dezember wurde bekannt, dass Apple Shazam für spekulierte 400 Millionen US-Dollar übernehmen möchte. Was genau Apple mit dem Musikerkennungsdienst vor hat ist nicht bekannt. Shazam ist bereits seit längerem in iOS integriert – der digitale Assistent Siri kann nach dem aktuell in der Umgebung laufenden Lied gefragt werden, hinter dieser Funktion steckt Shazam.

Kategorie: Apple
Tags: Österreich, Übernahme, Apple, Apple Music, EU, Europäische Kommission, Europa, Frankreich, Island, Italien, Kauf, Musik, Norwegen, Schweden, Shazam, Spanien

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.