Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Film-Angebot im Schweizer iTunes Store freigeschalten

18 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 11. November 2010, um 07:59 Uhr von Stefan Rechsteiner

Donnerstag ist Film-Tag — das scheint sich auch Apple hinter die Ohren geschrieben zu haben: Bereits seit Freitag letzter Woche lassen sich über den Schweizer iTunes Store Filme kaufen und mieten (macprime.ch berichtete), nun hat Apple das Film-Angebot offiziell über den Schweizer iTunes Store verlinkt und die Übersichtsseiten über die verschiedenen Film-Genres sind aufgeschalten.

Apple hat das Filmangebot über die letzten Tage etwas vergrössert: es umfasst geschätzte 2000 Filme. Viele Filme sind in deutscher, italienischer und französischen Fassungen erhältlich — jedoch ist die Anzahl verfügbarer Filme je nach Sprache sehr unterschiedlich.

Auch die aus den anderen Ländern bekannten «iTunes Extras» sind im Schweizer Store verfügbar, so bietet der Kauf des neusten PIXAR-Filmes «Toy Story 3» neben dem Film auch zusätzliches Videomaterial, die z.T. nicht auf der DVD erhältlich sind.

Während im iTunes auf iOS-Geräten bereits der Video-Reiter zu finden ist, versteckt sich das Film-Angebot im iTunes Store auf dem Desktop noch immer hinter der Übersicht bzw. ist nun immerhin über die iTunes-Store-Startseite prominent verlinkt. In der Navigation fehlt das Film-Angebot aber bis dato (07 Uhr).

Update: Apple hat in den USA bereits eine Pressemitteilung veröffentlicht, in dem das Film-Angebot für Japan offiziell angekündigt wird. Sehr wahrscheinlich wird eine entsprechende Meldung für die Schweiz (und wohl auch Italien, Spanien und Österreich) im Verlaufe des heutigen Tages folgen.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im iTunes Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 4% Provision! Wir freuen uns auf jeden Unkostenbeitrag.

Kategorie: iTunes
Tags: Apple, Film, iOS, iTunes, iTunes Store, Mac, Movies, Schweiz, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

18 Kommentare

Kommentar von schn0rkel (#22658)

@inntact: abgesehen davon, dass ich mich nicht gerade als Apple-Fan bezeichnen würde: nachdem die O-Ton Filme in allen heute gelaunchten Stores (und in allen schon bisher verfügbaren) vorhanden sind, in der Schweiz aber nicht, dürfte das kaum mit einem Zeitproblem zu tun haben. Vielmehr scheint Apple zu glauben, dass es ausreicht, den gleichen Film in drei verschiedenen Synchronsprachen versaut anzubieten. Da kann man sich O-Ton doch einsparen :-)
Tja, dann können viele, mich eingeschlossen, uns auch das ganze Angebot einsparen.

Kommentar von NET (#22661)

Wenn ich einen Film über iTunes kaufe wird der automatisch auf allen anderen (4 Geräten) heruntergeladen oder muss dies jeweils selbst nochmals via Kaufen button gewählt werden?

Hoffe natürlich auf O-Ton zumal der Preis für Filme auch bei “günstigeren ab CHF 10.-” doch noch immer sehr happig ist.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.