Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Galaxy Gears: Wie viele Smartwatches hat Samsung tatsächlich verkauft?

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. November 2013, um 13:28 Uhr von Patrick Bieri

Samsung hat auf die Berichte über die angeblich tiefen Verkaufszahlen der hauseigenen Smartwatch «Galxy Gear» reagiert. Das Unternehmen gab in einem Statement bekannt, über 800’000 der intelligenten Uhren an die Händler ausgeliefert zu haben. Die Zeitung «Business Korea» berichtete zu Beginn der Woche unter Berufung auf ungenannte Industrie-Vertreter, dass Samsung in den ersten zwei Monaten lediglich 50’000 «Galaxy Gears» absetzen konnte.

Samsungs Formulierung sagt allerdings wenig darüber aus, wie viele intelligente Uhren tatsächlich von den Kunden gekauft worden sind. Die Anzahl der von Samsung an die Händler ausgelieferten Geräte gibt keine Anhaltspunkte über den Erfolg des Produkts. Zudem zeigen interne Berichte von Einzelhändlern ein wenig erfolgreiches Bild der Produktlancierung. Beim US-Einzelhändler «Best Buy» sollen über 30 Prozent der verkauften «Galaxy Gears» wieder retourniert worden sein. Ein Einzelhändler aus dem Vereinigten Königreich gab die Uhr gar als Zugabe zum Kauf eines Samsung Galaxy Note 3 kostenlos ab.

Die Galaxy Gear erhielt nach der Lancierung schlechte Kritiken. Kritisiert wurde insbesondere das fehlende Software-Angebot und der damit verbundene fehlende Zusatznutzen. Auch der dafür relativ hohe Kaufpreis sorgte immer wieder für Kritik.
Obwohl Samsung in der Zwischenzeit ein Update nachgereicht hat, hat sich der Funktionsumfang nicht signifikant verbessert. Neu können Nachrichten von Whatsapp oder Twitter vollständig auf dem Display der Uhr gelesen werden.

Samsung will im Zuge des Weihnachtsgeschäfts die Werbemassnahmen forcieren, wie es aus dem Unternehmen heisst. Bereits bis zum heutigen Zeitpunkt hat Samsung viel Geld in die Werbung investiert. Der Erfolg dieser Werbemassnahmen bleibt bislang schleierhaft.

Intelligente Uhren sind bei den IT-Konzernen im Moment in Mode. Während Sony bereits die zweite Generation der «SmartWatch» auf den Markt gebracht hat, hält sich auch das Startup Pebble erfolgreich auf dem Markt. Das Unternehmen hat seit Februar 2013 rund 250’000 Pebble-Smartwatches verkauft.
Obwohl es bislang keine Hinweise aus dem Umfeld von Apple gibt, kursieren immer wieder Gerüchte um die Lancierung einer intelligenten Uhr von Apple. Die Gerüchte sind noch wenig detailliert und es gibt immer wieder signifikante Abweichungen bei den Annahmen.

Kategorie: Hardware
Tags: Galaxy Gear, Intelligente Uhr, iWatch, Samsung, Smartwatch, Update

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.