Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Gerüchteüberblick zum heutigen Special-Event

Veröffentlicht am Mittwoch, 07. März 2012, um 13:36 Uhr von Patrick Bieri

Heute Abend findet der lang erwartete Special Event von Apple in San Francisco statt. In den letzten Wochen verdichteten sich die Gerüchte um den Launch der nächsten Generation des iPads immer mehr und die Hinweise auf eine überarbeitete Version von Apple TV wurden immer konkreter. Kurz vor der heutigen Keynote fassen wir die aktuellsten Gerüchte nochmals zusammen:

Der Name

Als gesichert gilt, dass eine überarbeitete Version des iPads präsentiert wird. Lange Zeit ist man davon ausgegangen, dass die neue Version den Namen «iPad 3» tragen wird. In den letzten Tagen kam jedoch das Gerücht auf, dass das neue iPad «iPad HD» heissen wird. Dies würde das erwartete Highlight der neuen Version, das Retina-Display, zusätzlich hervorheben.

Das Display

Von der Community schon lange erwartet, verdichteten sich vor einigen Monaten die Hinweise, dass das neue iPad mit einem Retina-Display ausgestattet sein wird. MacRumors untersuchte ein Display, welches angeblich im neuen iPad verwendet wird und wies nach, dass dieses über die vierfache Auflösung verfügen würde. Die Pixeldichte wird zwar nicht so hoch sein wie beim iPhone 4S, aber trotzdem einen Quantensprung in Sachen Tablet-Display darstellen.

Der Prozessor

Lange Zeit war die Rede von einem Quad-Core-A6-Prozessor, welcher das Herzstück des neuen iPad bilden soll. Im Februar wurden jedoch Bilder publiziert, welche den Schluss zulassen, dass beim nächsten iPad eine modifizierte Version des A5-Prozessors, nämlich der A5X verbaut wird. Auch neuere Gerüchte und Aktualisierungen deuten darauf hin, dass das neue iPad von einem A5X-Prozessor angetrieben wird.

Die Kamera

Über die Kamera gab es bisher wenig konkrete Gerüchte. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass auch hier Apple nachrüsten und eine 8-Megapixel-Kamera verbauen wird. Möglicherweise wird Apple die Kamera des iPhone 4S verbauen. Eine Verbesserung könnte es auch bei der Front-Kamera geben, mit welcher die Qualität von FaceTime verbessert würde.

LTE

Bei der Frage, ob das neue iPad über LTE verfügen wird oder nicht, gab es in letzter Zeit widersprüchliche Meldungen. Erst vor kurzem ist man noch davon ausgegangen, dass Apple beim neuen iPad aus Kostengründen und aufgrund der mangelnden Verbreitung auf LTE verzichten wird. Neuesten Gerüchten zufolge soll Apple jedoch sehr wohl LTE im neuen iPad implementiert haben.

Form

Als gesichert gilt, dass das neue iPad dicker wird, nämlich um 0.81 mm. Der Grund dafür liegt in der grösseren Batterie, welche das Retina-Display benötigt. Ansonsten soll das iPad etwas mehr abgerundet sein, was das dickere Gehäuse kaschieren soll.

Der Home-Button

Mit der Veröffentlichung der Einladung für den Special-Event gewann ein Gerücht an Nahrung, welches schon früher kursierte: Apple könnte auf den Home-Button verzichten. 9to5Mac war bei genauerer Betrachtung der Pressemitteilung aufgefallen, dass an dem Ort, wo sich der Home-Button befinden sollte, keiner zu finden war. Gemäss den neuesten Bilder ist es unwahrscheinlich, dass auf den Home-Button verzichtet wird. Ein Grund, wieso auf dem Pressefoto kein Home-Button zu sehen ist, könnte wohl sein, dass es ohne schöner aussieht.

Preise und Verfügbarkeit

Gemäss ersten Gerüchten wäre das neue iPad rund 80.- US-Dollar teurer geworden, was mit den höheren Herstellungskosten des Retina-Displays begründet wurde. Im Moment geht man jedoch davon aus, dass das iPad nicht teurer wird. Diese These stützt sich auf angebliche AT&T-Preispläne, welche an die Öffentlichkeit gelangt sind.
Der Verkaufsstart des neuen iPads soll am Freitag, dem 16. März sein. Dass schon vor einiger Zeit mit dem Versenden von iPads aus China in die USA begonnen wurde, untermauert die These des baldigen Launchs. Wann der Rest der Welt in den Genuss einen neuen iPads kommen wird, lässt sich jedoch noch nicht mit vollständiger Sicherheit sagen. Am 16. März öffnet ausserdem ein neuer Apple Sore im Harrods in London. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass auch an dem Tag der iPad-Verkaufsstart in anderen Märkten ist.

Siri

Es besteht die Möglichkeit, dass Apple in das neue iPad Siri integriert. Gewisse Hinweise in iOS 5.1 deuten auf diesen Umstand hin. Jedoch sind bisher keine Details dazu bekannt geworden und es ist durchaus möglich, dass erst eine spätere Version mit Siri ausgestattet sein wird.

iOS 5.1

Eine Neuerung für alle bisherigen Apple-Kunden wäre die Präsentation von iOS 5.1. Apple könnte bereits zwei Tage später, am 9. März, mit dem Update beginnen. Das Update wird einige Sicherheitslücken stopfen, welche in den letzten Wochen aufgetaucht sind. Ob auch sonstige Neuerungen in dem Update enthalten sind, kann nicht definitiv gesagt werden.

Apple TV

Die zweite erwartete Produktpräsentation, welche aufgrund des Hypes um das erwartete neue iPad etwas in den Hintergrund gerückt ist, ist das Update von Apple TV. Die beschränkte Verfügbarkeit von Apple TV in den Apple Stores und der seit Wochen tiefe Bestand in US-Onlineshops deuten auf ein Update hin. Erwartet wird, dass Apple das Abspielen von Filmen in 1080p ermöglichen wird, einen schnellen A5, möglicherweise A5X-Prozessor verbaut und eventuell Siri implementiert.

iTunes

Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple am 7. März auch den Kauf von Filmen im iTunes Store mit einer Auflösung von 1080p ankündigen wird. Dies wäre die logische Konsequenz des iPad.Launchs und dem Update von Apple TV. Apple ist angeblich seit längerer Zeit in Verhandlung mit Filmstudios.

Heute Abend bietet macprime.ch wie gewohnt den Live Ticker an. Kurz vor dem Start der Keynote (ca. 18:00 Uhr) werden wir die normale Seite auf unseren LiveTicker umschalten und Live vom Special Event berichten.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Amazon, Apple A5, Apple A5X, Apple Retail Store, Apple TV, Best Buy, China, Foxconn, iPad 2, iPad 3, iPad HD, iPhone 4S, Launch, Prozessor, Retina Display, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.