Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Gratis-Tethering bei Orange nur Promotion

30 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 18. Juni 2009, um 19:42 Uhr von Simon Balz

Neben dem ganzen Rummel um den offiziellen Launch der iPhone OS 3.0 Software hat «Orange» ihre iPhone Informationsseite aktualisiert.
Daraus ersichtlich: Orange Kunden können nur bis 31.12.2009 gratis Tethering nutzen. Bis dahin wird das verbrauchte Übertragungs-Volumen von den inklusiven 1 Gigabyte abgezogen.
Ende Jahr nach Ablauf der Tethering-Promotion muss die Option Internet Everywhere for mobile für CHF 49.- pro Monat dazu gekauft werden. Für Studenten und unter 27-Jährige gibt es die Option Internet Everywhere for mobile for young für CHF 39.- pro Monat.

Danke für den Hinweis von unseren Leser «Thomas Zaugg»

Nachem Apple auf den grössten Wunsch der Community, das iPhone als Modem zu verwenden, eingegangen ist, scheint diese Funktion für Provider ein Dorn im Auge zu sein. «Swisscom» unterstützt das Feature zum heutigen Zeitpunkt nicht und in Deutschland will «T-Mobile» ebenfalls nichts von der Modem-Funktion wissen. Amerikaner mit einem «AT&T»-Vertrag werden auf Sommer vertröstet. Auf Anfragen bei Providern, wieso man die Tethering Funktion nicht frei anbietet, wurden technische Argumente genannt. So könne Tethering zu einer Überbelastung der GSM Netzwerke führen. Eine ähnliche Situation hat man in Deutschland bei der Veröffentlichung der «Skype»-iPhone-App erlebt, damals wurden ähnliche Gründe gegen eine Unterstützung von VoIP über das GSM Netz angegeben.

 

Kategorie: Schweiz
Tags: iPhone, Schweiz

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

30 Kommentare

Kommentar von lisapower (#15127)

Na klar, wir sind doch nur dumme Konsumenten, wir brauchen mehr Geld, Das ist das was sich Orange, Swisscom und Apple dabei denken, und Sie lachen sich dick in’s Fäustchen. Sie kommen kein stück der Wirtschafts-Krisse entgegen, 40 Mio ipod’s, iphones bisher verkauft, und über eine Billiion Apps im Store, aber nein, Sie brauchen mehr, um Ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.