Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Haben Apples Zulieferer ein starkes erstes Halbjahr 2013 vor sich?

Veröffentlicht am Montag, 19. November 2012, um 14:46 Uhr von Patrick Bieri

Eine Analystin von Morgan Stanley kam nach Befragungen von asiatischen Zuliefern zum Ergebnis, dass die iPad- und iPhone-Absätze deutlich höher sein könnten als vom Gesamtmarkt erwartet. Die Analystin geht davon aus, dass Apple die Erwartungen im laufenden sowie im nächsten Quartal übertreffen wird. Marktanalysten aus Taiwan sind der Überzeugung, dass Apples Zulieferern ein starkes erstes Halbjahr 2013 bevorsteht. Vor allem TSMC sowie ASE sollen von höheren Bestellungen profitieren, welche in direktem Zusammenhang zu neuen Apple-Produkten stehen könnten. Die Analysten gehen davon aus, dass im ersten Halbjahr eine überarbeitete Version des iPad mini und des iPhone auf den Markt kommen wird. Eine Markteinführung der neuen Produkte bis Mitte 2013 würde bereits im ersten Quartal 2013 eine Erhöhung der Nachfrage nach gewissen Chips auslösen.

Personen, welche «mit der Sache vertraut» sein wollen, berichten, dass TSMC im Januar und Februar derweil weniger produzieren wird, doch bereits im März soll die Produktion wieder deutlich steigen. ASE hingegen erwartet für dieses sowie das nächste Quartal steigende Verkaufszahlen. TSMC selbst ist schon länger im Gespräch, bald für Apple die A-Prozessoren herzustellen. Bislang fertigt der taiwanesische Konzern nicht direkt für Apple, sondern für andere Hersteller. Der Wechsel von Samsung und anderen Herstellern zu TSMC wurde bislang jedoch noch nicht vollzogen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, ASE, DigiTimes, Entwicklung, iPad, iPhone, Taiwan, TSMC, Zulieferer

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.