Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Heute ist Stichtag für den 7:1-Split der Apple-Aktie

Veröffentlicht am Montag, 02. Juni 2014, um 14:48 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wie Mitte April von Apple angekündigt, werden die Aktien des Unternehmens in dieser Woche einem Split unterzogen. Das Verhältnis beträgt unübliche sieben-zu-eins. Es ist der dritte Split in der über 30 jährigen Geschichte der Apple-Aktie.

Die Apple-Aktie «AAPL» wird in dieser Woche einem Split im Verhältnis sieben-zu-eins unterzogen. Für den Aktiensplit ist heute Stichtag — alle per heutigem Montag verwässerten Anteile werden beim Split berücksichtigt.

Der Freitag, 6. Juni, wird dann der eigentliche Split-Tag sein. Alle Anteilsbesitzer, die zum heutigen Monat Apple-Wertpapiere halten, erhalten zum Börsenschluss pro Anteil sechs weitere Anteile. Sobald am Montag, 9. Juni, — dem «Split-Ex-Date» — an der New Yorker Technologiebörse NASDAQ der Handel wieder aufgenommen wird, wird der AAPL-Kurs mit dem split-angepassten Preis gehandelt. Während hierzulande an Pfingstmontag die Börse geschlossen bleibt, wird in New York am kommenden Montag normal Handel geführt.

Neue Anteile, die in dieser Woche, also zwischen dem heutigen Stichtag und dem eigentlichen Aktiensplit-Tag am Freitag, von Investoren erworben werden, werden ebenfalls geteilt, jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt und nicht zeitgleich mit den Vor-Stichtag-Anteilen am Freitag.

Der Aktienkurs von aktuell 633 US-Dollar würde bei einem jetzigen Split bei einem Kurs von 90.43 US-Dollar stehen. Apple hat die vierteljährliche Dividende kürzlich so erhöht, dass der Betrag durch den Split einfach durch sieben zu teilen ist. Neu wird die Dividende statt 3.29 US-Dollar noch 47 Cent pro Anteil betragen.

Auch das im September 2012 aufgestellte Allzeithoch von 705.07 US-Dollar lässt sich einfach durch sieben teilen und ergibt eine sich einfach zu merkende Zahl: Apples Allzeithoch wird ab nächsten Montag — sofern der Kurs diese Woche den alten Wert nicht überschreitet — bei 100.73 US-Dollar stehen.

Erfolgreiche Woche an der Börse

In der vergangenen Woche hielt der Aufwärtstrend der Apple-Aktie an. Am vergangenen Montag blieb die Börse in New York aufgrund eines US-Gedenktages geschlossen, in den folgenden vier Handelstagen konnte AAPL um gesamthaft 18.87 US-Dollar bzw. 3.07 Prozent zulegen. Am Freitag-Vormittag stellte der Kurs mit 644.17 erneut ein neues Jahreshoch auf. Zuletzt wurde die Apple-Aktie Anfang Oktober 2012, einen Monat nach dem Aufstellen des Allzeithochs, auf diesem Wert gehandelt. Geschlossen hat das Papier am Freitag dann mit einem leichten Tagesminus bei 633 US-Dollar.

Kategorie: Specials
Tags: AAPL, AAPL Retrospectiva, Aktien, Aktienkurs, Aktiensplit, Börse, Handel, NASDAQ, New York, Split

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.