Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Intels neue CPU-Generation «Haswell» kommt am 4. Juni

Veröffentlicht am Dienstag, 30. April 2013, um 12:38 Uhr von Patrick Bieri

Intel hat am 26. April um 08:00 im firmeneigenen Blog mitgeteilt, dass die nächste Generation der Intel-Prozessoren in 3’337’200’000’000’000 Nanosekunden in den Handel kommen wird. Diese Zeit entspricht 38 Tagen und 16 Stunden, womit der vierte Juni als Veröffentlichungstermin feststeht. Ob die Prozessoren bereits ab diesem Datum verfügbar sein werden, wurde nicht offiziell kommuniziert. In der Vergangenheit waren allerdings bereits am Präsentationstag genügend Prozessoren an Lager.

Damit fällt der Launch in das Zeitfenster der IT-Fachmesse «Computex» in Taiwan. Gemäss VR-Zone sollen die verschiedenen Prozessor-Typen wie gewohnt staffelweise in den Verkauf gelangen. Die Verfügbarkeit soll dabei von Land zu Land unterschiedlich sein.

Intel verspricht für die neuen Prozessoren, dass diese stromsparender sind als die Vorgängermodelle. Gemäss Intel wurden die neuen Haswell-Prozessoren speziell für Ultrabooks entwickelt. Gemäss den Spezifikationen von Intel werden demnach Akkulaufzeiten von bis zu 13 Stunden möglich.
Gleichzeitig hat Intel auch die Leistung der integrierten Grafik-Einheit erhöht. Die integrierte Grafik-Einheit der Haswell-Prozessoren soll von der Leistung her gesehen mit der Nvidia Geforce GT 640 oder der AMD Radeon HD 6670 vergleichbar sein. Die Nvidia Geforce GT 640 verbaut Apple aktuell im Einsteiger-Modell des 21.5 Zoll iMacs.

Es gibt zudem Gerüchte, dass Apple zur WWDC 2013 (Start am 10. Juni) bereits erste Haswell-MacBooks vorstellen wird. Apple gehört nicht zu Intels Ultrabook-Initiative. Trotzdem ist das Unternehmen ein wichtiger Partner für Intel und dürfte demzufolge gute Lieferkonditionen erhalten.
Bei der Einladung zur WWDC deutete allerdings nichts auf die Präsentation neuer MacBooks hin.

Kategorie: Hardware
Tags: AMD, Computex, Gerücht, Grafikkarte, Haswell, Intel, MacBook Pro, Messe, Nvidia, Prozessor, Prozessoren, Taiwan

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.