Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad Day 2010: Must Have Apps fürs iPad

12 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 28. Mai 2010, um 11:57 Uhr von Simon Balz

Die macprime Redaktion testet seit geraumer Zeit das iPad und hat dabei einige Goldstücke an Apps gefunden, welche wir nicht vorenthalten wollen.

Die Redaktion freut sich über weitere Tipps! Einfach .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) einsenden oder diesen Artikel kommentieren.

IMDb Filme & TV kostenlos

Wirklich sehenswert ist die App der International Movie Database IMDb. Mit intuitiver Bedienung lassen sich tonnenweise Background-Infos zu praktisch allen Filmen und TV-Serien sowie dessen Schauspielern abrufen. Trailers und Kritikerrezensionen fehlen natürlich auch nicht. Perfekt um den nächsten Kino-Event zu planen.

SketchBook Mobile

Schnell ein Porträit einer hübschen Dame malen und kein Papier und Stift dabei? Kein Problem mit «SketchBook». Wie im Zeichenunterricht können verschiedene Stiftarten, Spitzenbreiten Härtegrade und Farben kombiniert werden. Skizzieren auf dem iPad mit «SketchBook» macht nicht nur Spass sondern fühlt sich auch richtig professionell an.

Wikipanion for iPad kostenlos

Wikipedia für unterwegs. «Wikipanion for iPad» stellt Einträge aus der freien Enzyklopädie auf dem iPad dar. Eine praktische Live-Suche vereinfacht das Finden von gewünschten Artikeln.

Dropbox kostenlos

Als kostenlose Alternative zur iDisk von MobileMe bietet Dropbox einen Online Filesync Service, neu als Universal App auch fürs iPad. Dropbox unerstützt die gängigsten Datei-Formate wie PDF, Microsoft Office / iWork Files, Bilder, Audio und Video. Die Files können auch mit anderen Text-Editoren oder Viewern wie zum Beispiel «GoodReader» geöffnet werden.

Evernote kostenlos

Seit längerem schon auf dem iPhone bzw. iPod touch verfügbar gibt es den digitalen Notizblock nun auch für das iPad. Optisch folgt «Evernote for iPad» den Design Guidelines von Apple und fügt sich so optimal in das Userinterface Konzept vom iPad ein.

Adobe® Ideas 1.0 for iPad kostenlos

Kostenlose Alternative zu «SketchBook» mit ähnlichem Funktionsumfang.  Zusätzlich können noch Bilder und Fotos eingebaut und verschönert werden.

20 Minuten Mobile kostenlos

Die erste iPad App einer Schweizer Zeitung.

GoodReader

Ursprünglich als PDF Viewer konzipiert liest «Good Reader» auch Microsoft Office -, iWork’08/‘09 -  sowie HTML - Files und unterstützt Bilder und Audo/Video-Dateien. «GoodReader» öffnet die Dateien über verschiedene Wege, z.B mit dem neuen Filesync über iTunes oder interaktiv mit anderen iPad Apps, wie zum Beispiel «Dropbox», «Evernote» oder der Mail App. Unterstützt werden auch diverse File Exchange Protokolle wie FTP oder WebDav.

Shazam for iPad kostenlos

iPhone Besitzern ist diese App längst bekannt. Tolles Lied im Radio gehört, schnell mal Shazam angeworfen und mit einem Tap gleich in iTunes gekauft. Darf natürlich auch auf dem iPad nicht fehlen, allerdings ist das Handling mit dem iPhone dank der kleineren Grösse doch etwas einfacher.

Markup for iPad

Wer Coda auf dem Mac kennt und liebt, wird auch Markup auf dem iPad nicht mehr missen wollen. Ein Editor, nicht nur für Webseiten-Codes.

Twitterrific kostenlos

Kostenloser Twitter Client fürs iPad. Mehrere Accounts werden leider nur in der kostenpflichtigen Pro-Version (CHF 5.50) unterstützt.

Schweizer Telefonbuch kostenlos

Seit gestern als optimierte Universal App verfügbar: «Schweizer Telefonbuch» von local.ch ag. Ergänzt unvollständige Adressbuch-Einträge automatisch und sucht in der Nähe nach Points of Interests, zum Beispiel Restaurants, Spitäler oder Bankautomaten.

WIRED Magazine

Science Fiction auf dem iPad mit «WIRED Magazine»: Eindrucksvolle Demonstration wie Technologie die Medien verändert. Exklusiv fürs iPad verfügbare Artikel aus dem WIRED Magazine.

PS: Die Redaktion freut sich über weitere Tipps! Einfach .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) einsenden oder diesen Artikel kommentieren. Danke für die Tipps an Marc Isler und noidentity.ch.

Kategorie: Software
Tags: Apple, iPad, iPad Day 2010, iPhone, iPod, iTunes, Mac, Schweiz, Spiele, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

12 Kommentare

Kommentar von alexkeller (#17794)

Oft bin ich gleicher Meinung mit den Redaktoren, aber in diesem Fall gar nicht!!! Einzig SketchBook Mobile und GoodReader sind gute iPad Apps, aber ich kenne sicher 30 Apps, die ein grösseres Must Have besitzen, als die oben genannten! Aber schaut doch einfach selber in den Store hinein :-)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.