Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Werden künftige iPhone über USB-C aufgeladen?

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. Juni 2018, um 17:12 Uhr von Sébastien Etter

Gemäss Informationen von Digitimes könnte die im Herbst kommende iPhone-Generation die letzte sein, welche mit Apples-Anschluss Lightning ausgestattet sein wird. Apple plane angeblich den Umstieg auf USB-C und wolle damit die Anschlüsse zwischen Mac und iOS-Geräten vereinheitlichen. Dass USB-C beim iPhone aber erst nächstes und nicht schon in diesem Jahr kommen wird, begründet die Zeitung damit, dass die Entwicklung des Designs der 2018er-iPhone bereits zu weit fortgeschritten sei, um noch grössere Veränderungen vornehmen zu können.

Bereits in diesem Jahr aber könnten die erwarteten neuen iPhone-Modelle mit schnellerem «Fast Charging» ausgerüstet werden. AppleInsider berichtet diesbezüglich, Apple wolle das mit dem iPhone 8 und iPhone X eingeführte schnelle Aufladen weiter beschleunigen, um mehr «Anwendungsfälle abdecken» zu können. Die Ladegeschwindigkeit soll von 5 Volt bei 2 Ampere auf 9V bei 2A respektive 5V bei 3A erhöht werden. Entsprechend sollen die neuen iPhone-Modelle auch mit einem potenteren Ladegerät ausgeliefert werden, um das Schnellladen zu ermöglichen. Derzeit müssen Nutzer entsprechende Ladegeräte noch separat erwerben.

Kategorie: Gerüchte
Tags: 2018, 2019, Apple, Fast Charging, Gerücht, iPhone, iPhone 9, iPhone X, Ladegerät, Lightning, USB, USB Type-C

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.