Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kommt das iPhone 6 am 19. September auf den Markt?

2 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 27. Juni 2014, um 07:58 Uhr von Patrick Bieri

In den letzten Wochen mehrten sich die Gerüchte, nach welchen die nächste iPhone-Generation am 19. September 2014 auf den Markt kommen soll. Damit würde die nächste Generation, wie bereits die vorhergehenden Modelle, an einem Freitag veröffentlicht. Unklar ist bislang noch, ob beide vermuteten Modell-Varianten im September verfügbar sein werden.

Einem Bericht aus China zufolge hat der chinesische Internet-Konzern Tencent seinen Kunden den 19. September als Veröffentlichungsdatum für die nächste iPhone-Generation genannt. Unklar ist allerdings, woher die Mitarbeiter diese Info erhalten haben. Im Moment scheint es unwahrscheinlich, dass das Unternehmen direkt von Apple mit diesen Informationen versorgt worden ist.

Den Gerüchten aus China zufolge soll die 32-GB-Version des iPhone 6 850 US-Dollar kosten. Die 64-GB-Version soll auf einen Verkaufspreis von über 1000 US-Dollar kommen. Im Bericht gab es keine Details zu einem 16-GB-Modell.

Angeblich zwei neue iPhones von Apple — Kommen beide am 19. September?

Den Gerüchten zufolge wird Apple in diesem Jahr zwei neue iPhones vorstellen. Die beiden Modelle sollen sich insbesondere durch deren Grösse voneinander abgrenzen. Während das eine Modell mit einem 4.7-Zoll-Bildschirm ausgestattet sein soll, soll das zweite Modell mit einem 5.5-Zoll-Bildschirm daherkommen. Möglicherweise erhält das grössere Modell auch zusätzliche Funktionen.

Angeblich soll nur das 5.5-Zoll-iPhone mit einem Display aus Saphir-Kristall ausgerüstet werden. Gerüchten aus China zufolge gibt es allerdings eine hohe Ausschussrate bei der Verarbeitung des Kristalles. Es wird in den letzten Monaten dieses Jahres mindestens mit einer geringen Verfügbarkeit des grösseren iPhones gerechnet. Möglicherweise verschiebt Apple auch den Verkaufsstart dieses Modells.

Apple-Store-Mitarbeiter haben im September Ferien-Sperre

Laut Gerüchten haben im Mai die Retail-Angestellten von Apple die Anweisung erhalten, keine Ferien im September zu beziehen. Bereits in den vergangenen Jahren hat Apple für die Zeit rund um den iPhone-Launch eine Ferien-Sperre angeordnet. Damit kann Apple genügend Verkaufspersonen für den erwarteten Ansturm bereitstellen.

Freitag ist «iPhone-Tag»

Apple veröffentlicht die iPhones traditionellerweise an einem Freitag. Der 19. September wäre in diesem Jahr ein Freitag, womit dieses Datum als nicht unwahrscheinlich erscheint. Im letzten Jahr wurde das iPhone 5s in den ersten Ländern am 20. September zum Verkauf freigegeben. Das iPhone 5 kam am 21. September 2012 auf den Markt.

Kundenberater der Deutschen Telekom sollen ihren Kunden bereits im Mai den 19. September als möglichen Veröffentlichungs-Termin für die nächste iPhone-Generation genannt haben. Auch bei dieser Auskunft ist unklar, woher die Mitarbeitenden ihre Informationen hatten.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Apple Retail Store, China, Gerüchte, Internet, iPhone, iPhone 5s, iPhone 6, Retail, Saphir-Kristall

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

2 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.