Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kommt Googles iOS-Karten-App früher als erwartet?

Veröffentlicht am Freitag, 16. November 2012, um 15:14 Uhr von Patrick Bieri

Der Markt für iOS-Karten scheint lukrativ zu sein. Nach dem Kartendebakel von Apple präsentierte in dieser Woche Nokia eine eigene Karten-App für iOS-Geräte mit dem Namen «HERE». Damit verfolgt Nokia das Ziel, durch die grosse Menge an iOS-Kunden die Qualität der Karten zu verbessern. Nach dieser Ankündigung stellte sich erneut die Frage, wann nun Google eine eigene Karten-App für iOS auf den Markt bringt. Der Konzern hielt sich bislang zum Thema sehr bedeckt.

Eine Person, welche «mit der Sache vertraut» sein will, hat dem Wall Street Journal erklärt, dass Google nun doch früher als von der Community angenommen eine iOS-Karten-App auf den Markt bringen soll. Die Karten-App befinde sich gemäss dem Insider in der letzten Testphase, bevor die App dem Review-Team von Apple zur Kontrolle vorgelegt wird. Auch sollen bereits einige Tester ausserhalb der Google-Entwicklungsräume die App auf Herz und Nieren testen. Die Zeitung konnte keine genaue Angabe zum geplanten Launch-Termin machen.

Der Insider meint, dass die neue Google Karten-App über die aus der neuen Karten-App von Apple bekannte «Turn-by-Turn»-Navigation verfügt. Weitere Details konnte der Insider nicht nennen. Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, ist die entscheidende Frage nun, ob Apple die Karten-App von Google im App Store überhaupt akzeptieren wird. Eric Schmidt machte kürzlich in einem Interview die Entwicklung einer eigenen Karten-App davon abhängig, dass diese vom Review-Team von Apple zugelassen wird.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple Maps, Entwicklung, Google, Google Maps, Here, iOS 6, iOS App Store, Karten, Maps, Navigation, Nokia, Nokia Maps

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.