Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Lieferfristen für den neuen Mac Pro verlängern sich

1 Kommentar — Veröffentlicht am Dienstag, 21. Januar 2014, um 09:50 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat im Verlauf des gestrigen Tages die Lieferfristen für den neuen Mac Pro angepasst. Statt wie bisher «im Februar» verspricht Apple die Lieferung nun erst «im März». Während zuerst die Lieferfristen für die Bestellungen aus Europa, dem Mittleren Osten und Asien angepasst worden sind, veränderte Apple im Verlaufe des Tages auch die Lieferfrist für die Bestellungen aus den USA.
Die Anpassung der Lieferfrist bedeutet aber wohl keinen sprunghaften Anstieg der Bestellungen. Stattdessen scheint es Apple in den letzten Wochen nicht gelungen zu sein, mehr Geräte herzustellen, als von den Kunden bestellt worden sind. So bleibt es weiterhin bei einer geschätzten Lieferzeit von sechs Wochen, bis der bestellte Mac Pro beim Besteller ankommt.

Der vollständig überarbeitete Mac Pro ist seit dem 18. Dezember im Handel erhältlich. Die ersten Kommentare zum neuen Mac Pro waren sehr positiv. Die Kommentatoren sprachen von einem Mac, der im Gegensatz zur Konkurrenz «in einer anderen Liga» spiele. Insbesondere die Leistungstests mit Final Cut Pro X überzeugte die Tester. Gelobt wurde auch die einfache Reparierbarkeit sowie der leise Betrieb des Mac Pro. Die Experten von iFixit gaben dem Gerät auf der Reparaturskala 9 von 10 möglichen Punkten.
Kontroverser diskutiert wird hingegen die fehlende interne Erweiterbarkeit des Mac Pro. Zusätzlicher Speicher muss mittels Thunderbolt- oder USB-Festplatten am Mac Pro angebunden werden.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision! Neu auch für Deutschland und Österreich.

Kategorie: Apple
Tags: Asien, Europa, Lieferung, Mac Pro, Mittlerer Osten, Produktion, Schweiz, USA

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.