Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Netzteil-Austauschprogramm nun auch in der Schweiz

Veröffentlicht am Montag, 19. August 2013, um 12:34 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat am Wochenende klargestellt, dass das zuerst in den USA und China aufgelegte Austauschprogramm für Netzteile auch weltweit angeboten wird. In der letzten Woche wurden neben China und den USA lediglich sieben weitere Länder genannt, in welchen Kunden ihre Netzteile für iOS-Geräte umtauschen können.

In der aktualisierten Liste wurde nun auch die Umtausch-Gebühr für die Schweiz und Österreich publiziert. In der Schweiz werden Kosten von CHF 15.— fällig, um das alte iOS-Geräte-Netzteil oder ein Netzteil eines Drittanbieters gegen ein originales Netzteil von Apple umzutauschen. In Deutschland und Österreich kostet derselbe Umtausch 10 Euro. Der Umtausch kann entweder in einem Apple Retail Store oder bei einem «autorisierten Apple Service Provider» vorgenommen werden.

Apple startete die Umtauschaktion nach dem Bekanntwerden eines Todesfalles, bei welchem eine chinesische Flugbegleiterin durch ein gefälschtes iPhone-Ladegerät getötet worden ist. Apple hat daraufhin in China eine Webseite aufgeschaltet, auf welcher die wichtigsten Informationen zur Überprüfung der Echtheit der Ladegeräte aufgeführt sind.

Kategorie: Apple
Tags: Österreich, Apple, Austauschprogramm, China, Deutschland, iOS, iPhone, Schweiz, Strom, USA, Zubehör

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.