Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Sender für Apple TV: Bloomberg gewährt Einblicke in die App-Entwicklung

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Dezember 2013, um 06:55 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat am Mittwoch den Nutzern von Apple TV zahlreiche neue Sender zur Verfügung gestellt. Wie bereits bei den letzten Updates profitieren bei der neusten Aktualisierung insbesondere die Nutzer aus den USA vom grösseren Senderangebot. Mit der App «Watch ABC» können US-Nutzer beispielsweise auf Inhalte ihres lokalen ABC-Kanals zugreifen. Ebenfalls nicht im deutschsprachigen Raum verfügbar ist die App von Crackle. Im Gegensatz zu den anderen Apps auch in Zentraleuropa verfügbar sind die Kanäle von Bloomberg und KORTV.

Bloomberg hat im Zuge der App-Entwicklung 9to5Mac exklusive Einblicke in die Programmierarbeit gegeben. Apple liefert den Unternehmen, die eine App für Apple TV entwickeln wollen, ein SDK. Darin enthalten sind unter anderem Programmier- sowie Design-Vorlagen. Aufgrund dieser Gestaltungsvorlagen ähneln sich die Designs der verschiedenen Apple-TV-Apps. Gemäss Oke Okaro, dem Chefentwickler bei Bloomberg, ist die Entwicklung der App anschliessend relativ einfach. Er und zwei Entwickler brauchten insgesamt fünf Wochen, um die Bloomberg-App zu entwickeln. Die meiste Zeit wurde zum Testen der Funktionen genutzt.
Bei der Umsetzung der App lässt Apple den Unternehmen freie Hand und bietet bei Bedarf Hilfestellungen an, um die Funktionsfähigkeit des Programms zu verbessern. Insbesondere können die Entwickler frei entscheiden, ob sie Werbeeinblendungen einbetten wollen oder nicht. Wie bei iOS hat Apple auch bei Apple TV den Entwicklern gewisse Werbe-Schranken auferlegt, welche diese einhalten müssen.
Diejenigen Inhalte, die Drittanbieter über Apple TV zur Verfügung stellen, werden nicht über die Server-Infrastruktur von Apple ausgeliefert. Stattdessen müssen die Daten über die Rechenzentren der Anbieter verteilt werden.

Es ist unklar, ob Apple bald die Apple-TV-Plattform für alle interessierten Entwickler öffnen wird oder ob sich Apple die Partner weiterhin exklusiv aussucht. Im Zuge einer neuen Version von Apple TV könnte Apple die Plattform öffnen, um die Attraktivität von Apple TV zu steigern.

Über die Ziele, die Apple mit Apple TV verfolgt, ist wenig bekannt. Apple hat die eigenen Aktivitäten auf dem TV-Markt immer wieder als «Hobby» bezeichnet. Bereits seit einiger Zeit gibt es Gerüchte um die Lancierung eines Fernsehers von Apple. In den letzten Wochen mehrten sich allerdings die Stimmen, die von einem Entwicklungsstopp beim Apple-Fernseher ausgehen.

Kategorie: Software
Tags: Apple, Apple TV, Bloomberg, Entwicklung, iOS, SDK, Update, USA, Werbung

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.