Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neues Apple TV OS zur WWDC?

Veröffentlicht am Donnerstag, 31. Mai 2012, um 08:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Von einer «vertrauenwürdigen» Quelle will Boy Genius Report erfahren haben, dass Apple an der kommenden WWDC übernächste Woche ein neues Betriebssystem für die Settop-Box «Apple TV» vorstellen wird. Das neue OS soll viel mehr Funktionen beinhalten und dereinst auch auf dem gross spekulierten Apple Fernseher laufen. Mit einer neuen «control out»-Programmierschnittstelle soll es für Dritthersteller möglich sein, zu Apple TV kompatible Zubehörgeräte anzubieten. Über diese API sollen dereinst alle Komponenten einer Fernsehinstallation — alle Zusatzgeräte, der Fernseher selbst, Sound-Analage etc. — über Apple TV angesprochen und über die Apple Remote gesteuert werden können. Die Quelle von BGR schliesst ausserdem nicht aus, dass Apple bereits zur WWDC ein erstes Mal den «Apple Fernseher» zeigen könnte.

Auch John Gruber von «Daring Fireball» sieht in Apple TV möglicherweise eines der grossen Themen der am 11. Juni startenden WWDC: Gruber vermutet nämlich, dass die zahlreichen «TBA»-Einträge («to be announced») in der WWDC-Agenda auf Sessions über «Apps für Apple TV» hinweisen könnten. Gruber glaubt, dass Apple zur WWDC ein neues Apple TV Betriebssystem zeigt, für welches Entwickler erstmals offiziell Apps entwickeln und über einen App Store anbieten können.

Kategorie: Gerüchte
Tags: API, App Store, Apple TV, Apps, Fernseher, WWDC, WWDC 2012

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.