Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Entwickler-News: App-Store-Werbung in weiteren Ländern, Xcode-Update und Safari-Vorschau

Veröffentlicht am Donnerstag, 20. April 2017, um 10:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Seit vergangenem Herbst bietet Apple im US-amerikanischen iOS-App-Store sogenannte «bezahlte Suchergebnisse» an. Dabei werden im App Store bei Suchanfragen oberhalb der regulären Suchergebnisse hervorgehobene Apps als Werbung angezeigt. Verkauft werden diese einzelnen Werbeplätze von Apple nach einem Auktionsprinzip. Ab nächstem Dienstag werden die «Search Ads» auch in den App Stores von Grossbritannien, Australien und Neuseeland angeboten. Gleichzeitig hat Apple die Verwaltung dieser Werbeinhalte überarbeitet. Neu können einzelne Kampagnen dupliziert und in Gruppen verwaltet werden.

Öffentlichte Betas zu iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5

Die am Ostermontag von Apple vorerst nur an registrierte Entwickler verteilten dritten Vorabversionen zu iOS 10.3.2 und macOS 10.12.5 sind seit der Nacht auf heute auch für Mitglieder von Apples öffentlichtem Beta-Programm zum Austesten verfügbar.

Neue Xcode-Version

Dieser Tage wurde zudem eine neue Version von Xcode 8 veröffentlicht. Xcode 8.3.2 (Build-Nummer 8E2002) kann ab sofort über den Mac App Store geladen werden. Die neue Version behebt verschiedene Probleme mit dem Swift Migrator, dem Swift Compiler, dem Build-System, dem Apple LLVM Compiler, dem Interface Builder, dem Singing und Debugging sowie Playgrounds.

Safari Technology Preview 28

Ausserdem frisch veröffentlicht hat Apple eine mittlerweile 28. Version der Safari-Technologie-Vorschau. Diese neue Version beinhaltet die WebKit-Revisions 214535 bis 215271 und damit erneut einige Neuerungen, Verbesserungen und andere Änderungen an der Engine und am Browser selbst.

Die neue Version umfasst Verbesserungen beim Energie-Verbrauch und bei der Leistung, Änderungen in der CSS- und JavaScript-Implementierung, bei verschiedenen Web APIs und den Entwickler-Werkzeugen sowie einige weitere Änderungen und Optimierungen insbesondere beim Rendering, dem Media-Handling, der Accessibility, der Sicherheit, AppleScript und WebDriver sowie WebCrypto.

Die kompletten «Release Notes» lassen sich in Apples WebKit-Blog nachlesen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Accessibility, App Store, AppleScript, Beta, CSS, Entwickler, iOS, iOS 10, iOS 10.3.2, iOS App Store, JavaScript, macOS, macOS 10.12, macOS 10.12.5, macOS Sierra, Media, Rendering, Safari, Safari Technology Preview, Search Ads, Sicherheit, Technologie, Vorabversion, Web API, WebCrypto, WebDriver, WebKit, Werbung, Xcode, Xcode 8, Xcode 8.3.2

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.