Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neues Lizenzabkommen zwischen Apple und Imagination Technologies

Veröffentlicht am Dienstag, 07. Januar 2020, um 09:48 Uhr von Stefan Rechsteiner

Vor drei Jahren zerstritten sich die beiden früheren Partner zutiefst – nun wurde ein neuer Lizenzvertrag abgeschlossen: Apple und Imagination Technologies haben sich überraschend geeinigt und machen wieder gemeinsame Geschäfte.

In einer Mitteilung kündigt das britische Img Tec ein mehrjähriges Abkommen mit mehr Rechten für Apple an. Demnach zahlt Apple Lizenzkosten in unbekannter Höhe an Img Tec und erhält gleichzeitig «mehr Zugriff» auf geistiges Eigentum des britischen Grafik-Spezialisten.

Lange Partnerschaft, heftiger Streit

Apple war seit mindestens 2008 ein Lizenznehmer und auch Teilhaber der britischen Firma. Mitte 2009 vergrösserte Apple seinen Anteil an der Firma auf 10 Prozent. 2016 gab es hartnäckige Gerüchte über eine komplette Übernahme des Chip-Herstellers durch die Mac-Company. Die Briten fuhren damals massive Verluste ein und mussten im Zuge laufender Umstrukturierungen Angestellte entlassen. Zu einer Übernahme ist es nicht gekommen, stattdessen haben verschiedene Grafik-Experten von Imagination zu Apple gewechselt.

2017 entschied sich Apple, künftig nicht mehr auf GPU von Imagination Technologies zu setzen, sondern vermehrt eigene Chips für das iPhone und das iPad entwickeln zu wollen. Img Tec bezweifelte damals, dass Apple dies gelingen werde ohne dass das Unternehmen Patente, das geistige Eigentum und geheime Informationen von Imagination und deren PowerVR-Technologie missbrauchen wird. Auch andere Hersteller nutzen damals die PowerVR-Grafikeinheiten von Imagination, Apple war aber mit grossem Abstand der grösste Kunde des britischen Unternehmens.

Apple hat bis 2017 seine iOS-Geräte mit den von ImgTecs entwickelten «PowerVR»-Grafikchips ausgestattet. Seit dem iPhone 8 und dem iPhone X aber setzt Apple bei der Grafikeinheit auf eigene Entwicklungen. Der Absprung von Apple als Grosskunde brachte Imagination Technologies ins Schleudern – es folgte ein Streit zwischen den beiden Unternehmen.

Img Tec gehört mittlerweile einer chinesischen Investorengruppe.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Grafik, Grafikkarte, Imagination Technologies, Lizenzen

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.