Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Offiziell: Swisscom bringt iPhone in die Schweiz!

73 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 14. Mai 2008, um 08:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Endlich ist es offiziell: Die Swisscom hat heute bekannt gegeben, dass sie das Apple Mobiltelefon auf den Schweizer Markt bringen wird. Genauere Infos offenbart die Swisscom leider noch nicht, auf einer iPhone-Seite steht lediglich:

Noch in diesem Jahr wird das iPhone
erhältlich sein. Wir informieren Sie persönlich,
sobald es Neuigkeiten gibt.

Interessierte können sich bei der Swisscom registrieren und werden informiert, sobald neue Details zum Launch veröffentlicht werden.

Derzeit sind über 42’000 iPhones im Schweizer Mobilfunknetz im Betrieb, davon sind 25’000 Swisscom-Kunden, 10’000 Orange- und 7’000 Sunrise-Kunden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, Mac-Szene, Mobiltelefonie, Netzwerk, Schweiz, Wichtig

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

73 Kommentare

Kommentar von noidentity.ch (#4092)

endlich offiziell :)
dann wird das mit dem erscheinungsdatum irgendwann ende juni (oder ev anfang juli) wohl auch mehr oder weniger stimmen. geh ich mal davon aus.
das dürfen sie natürlich noch nicht bekannt geben, da apple das ja noch nichtmal bekannt gegeben hat ;)

aber wenn die swisscom das jetzt offiziell unterschrieben hat, werden sies ja wohl kaum erst zu weihnachten bringen ;)

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#4099)

@ale1981 & cladestin: genau, ganz vergessen zu erwähnen - da es das neue ist, werden, so schätze ich mal 20-30% (oder gar noch einige mehr) der jetzigen Schweizer iPhone Besitzer eh das iPhone «wechseln», sobald das neue da ist (sofern es denn wirklich so interessant ist, wie man es sich’s erhofft). Denn ich denke so um die 20% der jetzigen CH-iPhone-Besitzer sind eh «will immer das Neuste»-Leute :-)

Kommentar von iMat (#4104)

Ich frage mich ob entlich, mit dem erscheinen des iPhones in der Schweiz (und viele andere Länder Europas) wir auch einen Video iTunes Store erhalten werden. Die nachfrage nach Videos wird sicherlich deutlich steigen und Apple wird, hoffe ich, nicht nur Swisscom davon profitieren lassen (via UMTS TV).

In den Länder in welche das iPhone erschienen ist, sind auch die iTunes Video stores (UK und Frankreich (nicht Deutschland)).
Einen UMTS iPhone mit GPS? Ich bin sooooo zufrieden das ich in September nach NYC fliege. So kann ich mir dann einen neuen MBP kaufen und, mit das “gesparte” Geld, auch einen iPhone. In der Schweiz kaufen? Nur wenn es Orange auch haben wird.

Es steht noch offen oder nur Swisscom das iPhone anbieten wird oder auch Orange (Orange FR ist in gespräch, so wie z.B. Vodafone, über eine mehr Länder lizenz). Vielleicht wird es ähnlich wie in Italien sein (geräusche sagen es wird von 2 Carrier angeboten).

Das was mich am meistens angst macht ist:
- iPhone SDK in den Händen von den Carriers!!!!!!!!!!!!!!!!! Niemandem hat darüber gesprochen, weder hier noch anderswo. Ich fürchte schwer das die Carriers das iPhone voll mit Schrott packen und das es am Schluss “mehrere gegenseitig inkompatible” iPhones entstehen werden. Apple wird an seinem Brand so einen Problem haben und das iPhone wird konsumenten nicht mehr interessieren (ich glaube alle hier schätzen wie die Leute in Cupertino das Software design beherrschen) weil es zu kompliziert, zu kostbar sein wird.

Ich hoffe das das iPhone nicht einen “Dell” sein wird wo jeder seine “Crapware” installiert oder seinen Logo (egal welchem), Backgrounds, Ringtones u.s.w. installiert.

Sonst werde ich meinen “original” iPhone behalten… Und sogar in der Zukunft auf SonyEricsson zurückkehren.

Sorry, aber ich musste meine Angst irgendwo schreiben.

Falls Ihr andere Meinungen haben, bitte schreibt diese so das ich wenig angst habe. Carriers sehen das iPhone als eine Cash-cow die sie ohne weiteres butchern können um einen wenig mehr geld in ihren Säcke zu packen.

Kommentar von noidentity.ch (#4105)

nein ich glaube nicht dass die carriers irgendwas vorinstallieren können.
vorinstalliert sind einfach die normalen iphone applikationen.
alle anderen muss man dann ja über den app-store beziehen.
wer sich dort natürlich irgendwelchen mist runterlädt und installiert ist selber schuld.
aber die carrier werden keine möglichkeit haben irgendein branding darauf zu murxen, da bin ich sicher. apple würde der swisscom wohl sofort den vertrag kündigen haha ;)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.