Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2015-49

Veröffentlicht am Sonntag, 06. Dezember 2015, um 09:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Review: Apple TV (2015)

Bild zu «iPad Pro»Über die vergangenen fünf Wochen haben wir uns ausführlich mit der neuen Apple-TV-Generation beschäftigt und uns die Box und das neue Betriebssystem «tvOS» genauestens unter die Lupe genommen.

Dünnere MacBook Air mit 13- und 15-Zoll zur WWDC 2016?

Kommen im Sommer neue MacBook-Air-Modelle? Dies zumindest wird aus Fernost berichtet. Demnach soll Apple an neuen, noch dünneren Air-Modellen arbeiten, die mit einem 13- und 15-Zoll Displays ausgerüstet sind.

Swatch und Visa bringen gemeinsam Bezahl-Uhr

«Die zahlende Smartwatch Bellamy von Swatch soll ab 2016 auch in der Schweiz verfügbar sein. Ein entsprechendes Abkommen mit Visa wurde unterzeichnet.»

Tag-Heuer-Chef warnt Uhrenindustrie vor Angriff der Apple Watch

«Jean-Claude Biver, Uhrenchef des Luxusgüterkonzerns LVMH, warnt die Industrie davor, Apple zu wenig ernst zu nehmen.»

Goldiges Weihnachtsgeschäft für Apple Watch?

Einem Analysten zufolge wird Apple alleine im jetzigen Weihnachtsgeschäft so viele Apple Watches verkaufen wie in den Monaten seit der Einführung der Uhr im April. Laut seinen Schätzungen hat Apple bisher 6 Millionen Apple Watches verkauft, im aktuell laufenden Quartal sollen nun weitere 6 Millionen dazukommen.

Regisseur von «Steve Jobs» über den Misserfolg des Filmes

Zwar weiss der Film bei Kritikern sehr zu überzeugen, aber Leute in die Kinos locken konnte er nicht gross. Der Film «floppte» bisher am Box-Office. Nun hat sich Regisseur Danny Boyle dazu geäussert. Ihm zufolge handelten sie in der Retrospektive arrogant, als sie den Film zuerst in nur vier Kinos und dann in nur 60 Kinos zeigten, bevor der Film in den ganzen USA zu sehen war.

Apple Music auf Sonos

Der Musik-Streamingdienst «Apple Music» wird in Kürze auch auf Sonos-Lautsprechern verfügbar sein. Ab dem 15. Dezember wird der Dienst auf den Sonos-Lautsprechern als «Public Beta» verfügbar sein.

Gerücht: Apple testet iPhone 7 mit USB-C, Multi-Touch «3D Touch», Dual-Kamera und meh

Laut einem Bericht testet Apple derzeit nicht weniger als fünf verschiedene «iPhone 7»-Prototypen. Diese sollen über verschiedene grosse Änderungen verfügen — eines davon hat kein Lightning-Anschluss, sondern USB-C. Ein anderes bietet Force Touch bzw. «3D Touch» mit Multi-Touch-Gesten (z.B. andere Funktionen wenn mit zwei Fingern fester gedrückt wird als mit nur einem). Ebenfalls getestet werden soll ein Modell mit einem Dual-Kamera-System, ein iPhone 7, welches den Fingerabdruckleser im Display integriert hat und deshalb kein Home-Button mehr benötigt, und ein Modell welches über Induktion aufgeladen werden kann.

Studie: Selbst enttäuschte Apple-Watch-Kunden würden Nachfolger kaufen

«Laut der Wearables-Experten von Wristly will ein signifikanter Anteil von Erwerbern der Computeruhr, die laut eigener Aussage eigentlich von dem Gerät enttäuscht sind, trotzdem Kunde bleiben.»

Samsung ernennt neuen Chef für seine Mobile-Sparte

Samsungs Co-CEO und Leiter der Mobile-Abteilung, JK Shin, zieht sich aus dem Tagesgeschäft von Samsungs Smartphone-Sparte zurück. Shin wird durch Dongji Koh ersetzt. Koh arbeitete bereits bei den neuesten Galaxy S6 und Galaxy Note 5 mit, und wird damit neuer Chef von Samsungs Mobile-Abteilung.

Die meistbesuchten Schweizer Websites: Top-5 unverändert

«Local.ch, Search.ch, 20min.ch, Blick Online und Srf.ch sind die reichweitenstärksten Websites der Schweiz. Die beiden Spitzenreiter haben dabei leicht verloren.»

«Personal Pickup» in 6 weiteren Ländern

Produkt im Online Store bestellen und im nächstgelegenen Retail Store abholen? Dieser, bei Apple «Personal Pickup» genannte Dienst, kann nach den USA — wo er bereits seit 2011 verfügbar ist — nun auch in weiteren Ländern genutzt werden. Konkret in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Schweden und in den Niederlande.

Tim Cook erhält Ripple of Hope Award für Menschenrechte

«Das Robert F. Kennedy Center für Gerechtigkeit und Menschenrechte hat die Empfänger des diesjährigen Ripple of Hope Award bekannt gegeben. Zu ihnen zählt 2015 auch Apples CEO Tim Cook. Mit der Ehrung zeichnet die Menschenrechtsorganisation, die sich in der Tradition des früheren US-Politikers und Präsidentenbruders Robert Kennedy sieht, jedes Jahr hochrangige Menschen aus Wirtschaft und Gesellschaft aus, die sich für sozialen Ausgleich engagieren. Die feierliche Überreichung findet am 8. Dezember in New York statt.»

Kein iPhone-Backup im Apple Store: Brite erhält Schadenersatz

«Einem britischen Rentner wurden 1200 Pfund zugesprochen, weil Apple die Daten auf seinem iPhone 5 im Rahmen einer Reparatur nicht gesichert hatte.»

Samsung plant erste iOS-App

Apples Südkoreanischer Konkurrent arbeitet laut einem Bericht an seiner ersten App für iOS. Demnach soll diese dereinst die Nutzung der Smartwatch «Gear S2» mit dem iPhone erlauben.

Apple News: Vorinstalliert zur alltäglichen Nutzung

«Apples Inhalte- und iTunes-Chef hat sich in einem Interview zu der mit iOS 9 eingeführten App ‹Apple News› geäussert. Sie sei eine grosse Chance für kleinere Verlage und Publikationen.»

Turbulente Firmengeschichte: Marke «Cablecom» verschwindet

«Der grösste Kabelnetzbetreiber der Schweiz will sich einen frischen Anstrich mit neuem Namen verpassen. Damit verschwindet eine Marke, die seit über 20 Jahren die Gemüter erhitzt.»

Swisscom-Kunden haben Videos am schnellsten auf dem Mobiltelefon

«Die Swisscom hat das beste Mobilfunknetz der Schweiz. Dies geht aus dem jährlichen Test der Fachzeitschrift ‹Connect› hervor. Auf Platz zwei liegt Sunrise vor Salt.»

Neue Gerüchte um kleineres iPhone

Das «iPhone 6c» soll einem Bericht aus Fernost zufolge bereits Anfang 2016 auf den Markt kommen — «womöglich» im Februar. Das 4-Zoll grosse Einstiegsgerät soll so positioniert werden wie damals das farbige «iPhone 5c».

USA: Apple Pay wird bald von 800 Finanzinstituten unterstützt

Erneut kommen in den USA 40 Banken zur Liste der «Apple Pay»-unterstützenden-Finanzinstitute dazu. Apples mobiler Bezahldienst wird damit schon bald von 800 Banken unterstützt. Auch unzählige Geschäftshäuser unterstützen Apple Pay — ab nächstem Jahr, wie diese Woche bekannt wurde, beispielsweise auch JCPenney.

Patent: Apple forscht an 3D-Farbdrucker

Laut einer Patentschrift forscht Apple an einer Technologie, die farbiges 3D-Drucken erlaubt.

YouTube will angeblich Streaming-Rechte für Filme und TV-Serien erwerben

«Das Videoportal könnte zu einem Konkurrenten für Netflix oder Amazon Video werden.»

Design-Anwendung «Sketch» verlässt den Mac App Store

«Ein weiterer Entwickler hat sich dazu entschlossen, die für professionelle Anwender gedachte Mac-Software nicht länger über Apples Vertriebskanal anzubieten – die Einschränkungen und Probleme seien zu schwerwiegend.»

iPad Pro nun auch in Südkorea, Taiwan und auf den Philippinen

Apple neues grosses Tablet ist seit dieser Woche nun auch in Südkorea, auf Taiwan und in den Philippinen offiziell erhältlich.

Prosiebensat.1-App «7TV» neu in der Schweiz

«Prosiebensat.1 bringt die Mobile App 7TV hierzulande auf den Markt. Damit können Nutzer von unterwegs auf die Mediathek der Sender Prosieben, Sat.1, Kabeleins & Co. zugreifen.»

Die innovativsten Firmen des Jahres 2015

«Die Boston Consulting Group hat eine Liste mit 50 Unternehmen veröffentlicht. Es sollen die innovativsten Firmen der Welt sein [Top 3: Apple, Google & Tesla, Anm. d. Red.]. Ein Schweizer Unternehmen [Roche auf Platz 39, Anm. d. Red.] steht auf der Liste.»

Sony kauft Toshibas Kamerasensor-Abteilung

Apples iPhone-Kamerasensor-Lieferant SONY kauft die Kamerasensor-Abteilung von Toshiba für 155 Millionen US-Dollar. Gerüchte dazu gab es bereits seit dem Oktober, nun wurde die Übernahme bestätigt.

Samsung zahlt Apple die 548 Millionen USD wegen Patent-Verletzungen

Ursprünglich wurde Samsung im Herbst 2012 gar zu einer Strafzahlung von über einer Milliarde US-Dollar verdonnert — nach einem schier endlosen Hick-Hack durch alle Ebenen des US-Rechtssystems sind davon noch 548 Millionen US-Dollar übrig geblieben. Über drei Jahre nach dem ersten Schuldspruch hat Samsung nun endlich eingewilligt, Apple die massive Busse zu zahlen. Was damit aber nicht endet ist der Rechtsstreit zwischen den beiden Kontrahenten — der Zank zwischen Apple und Samsung wird die US-Gerichte auch in den nächsten Monaten weiter beschäftigen.

Ausgründung: Toshiba braucht Partner zur Rettung des Notebook-Geschäfts

«Toshiba sucht Partner, um seine traditionsreiche Produktion von PCs und Notebooks zu retten. Gespräche sollen mit Fujitsu und Vaio laufen, die alle mit sinkenden Marktanteilen und Umsätzen kämpfen.»

iTunes und App Store: Bezahlung per Handyrechnung in weiterem Land | Mac

«Nach Deutschland kann man nun auch in Russland über die Mobilfunkrechnung Apps, Musik und andere Inhalte bei Apple kaufen. Das sogenannte iTunes Carrier Billing machts möglich.»

IDC schätzt, Apple sei der zweitgrösste Wearables-Hersteller

Laut einer Schätzung vom Marktforschungsungernehmen IDC führt Fitbit den Markt um «Wearables» unangefochten an. Das Unternehmen soll im dritten Quartal 2015 etwa 4.7 Millionen Fitnessbänder verkauft haben. Apple folgt bereits auf dem zweiten Platz mit geschätzten 3.9 Millionen Apple Watches, gefolgt von Xiaomi (das «Apple Chinas») mit 3.7 Millionen tragbaren Geräten. Garmin und BBK komplettieren die Top 5, kommen laut den Schätzungen aber «nur» auf .9 respektive 0.7 Millionen Geräte. Samsung derweil taucht in den Top 5 gar nicht mehr auf.

Gerücht: Apple TV 5 bereits in den Startlöchern?

Laut einem Bericht von der taiwanesischen DigiTimes soll sich Apples Auftragsfertiger Quanta derzeit bereits auf die Produktion der nächsten Apple-TV-Generation vorbereiten — diese soll schon im ersten Quartal 2016 anlaufen. Apple TV 4 (Review) ist erst seit wenigen Wochen auf dem Markt.

IBM Swift Sandbox

Nur Stunden nachdem Apple den Code seiner «Swift» genannten neuen Programmiersprache offengelegt hatte, präsentiert IBM mit der «Swift Sandbox» ein Online-Tool, mit welchem im Browser Swift-Code verfasst werden kann.

«Mac vs. Windows», ein Promo-Video aus dem Jahr 1996

«Macintosh promo video - Mac vs. Windows (1996)»

Neue Luftaufnahmen vom Campus 2

«Apple Campus 2: December 2015 4K Update»

… und zum Schluss noch dies:

Weihnachten bringt alle zusammen. Microsoft hat für einen Werbespot seine Angestellten des neuen MS-Stores an der Fifth Avenue in New York zu Apples ikonischem Retail Store an der gleichen Einkaufsmeile geschickt, um ihnen einen Weihnachtsgrus zu überreichen.

«Microsoft spreads the spirit of the season on 5th Ave (TV Commercial)»

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: App Store, Apple, Apple Retail Store, Apple Store, Apple TV, Apple Watch, Apps, Beta, CEO, China, Design, Deutschland, Display, Entwickler, Facebook, Film, Gerüchte, Google, iOS, iPad, iPhone, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 6, iTunes, Mac, Mac App Store, MacBook Air, Microsoft, Musik, OS X, Patent, Prozessor, Retail, Retrospectiva, Samsung, Schweiz, Smartphone, Software, Steve Jobs, Sunrise, Swisscom, Tablet, Technologie, Tim Cook, Update, USA, Video, Windows, WWDC

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.