Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2015-52

Veröffentlicht am Sonntag, 27. Dezember 2015, um 10:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

Tim Cook äussert sich zu Steuervermeidung

In der Kurzdoku, die vergangenen Sonntag im US-Fernsehsender CBS lief, bestritt Apple-Chef Tim Cook, dass das Unternehmen Steuern umgehe. Apple zahle «jeden geschuldeten Steuer-Dollar».

iPhone 7 Konzept

Ultra-Dünn und ohne Kopfhörer-Anschluss. Weitere Konzept-Bilder auf der Webseite von Eric Huismann

Teleboy-App für Apple TV 4 mit Aufnahmen, Replay und Suche erweitert

«Als erster Anbieter in der Schweiz hat Teleboy Anfang November eine kostenlose TV-App für das neue Apple TV der 4. Generation lanciert. Im Angebot befinden sich aktuell 113 Sender, davon 47 in HD. Nun wurde ein Update (Version 1.1) veröffentlicht, das das TV-Erlebnis mit Aufnahmen, Replay und einer Suche erweitert.»

Alibaba steigt ins News-Business ein

Der chinesische Online-Händler Alibaba hat die «South China Morning Post» für 262 Millionen US-Dollar übernommen.

Apple senkt iPhone-Preise in Indien

Auf dem Subkontinent hat Apple in den vergangenen zwei Wochen die iPhone-Preise zum Teil stark gesenkt. Das iPhone 5s ist neu mit 24’999 Rupie (ca. CHF 370.–) statt bisher 44’500 Rupie (ca. CHF 660.–) für fast halb so viel Geld erhältlich. Auch das iPhone 6s wurde um 11 bis 16 Prozent im Preis gesenkt.

Apple kauft ehemalige Chipfabrik

«Der iPhone-Hersteller hat im kalifornischen San Jose ein Halbleiterwerk erstanden, es soll für Forschung und Entwicklung zum Einsatz kommen.»

USA: 66 weitere Banken für Apple Pay

In den USA unterstützen mittlerweile über 850 Banken und Finanzinstitute Apples mobilen Bezahldienst «Apple Pay». Neu dazugekommen sind Mitte Dezember 66 weitere Banken.

Nach Übernahme: Apple stellt Topsy ein

Fast zwei Jahre nach der Übernahme stellt Apple das Werken der Social-Media-Analytics-Firma «Topsy» ein.

Auch Samsung bald mit «3D Touch»?

Laut neuen Gerüchten soll Samsung für die nächste Smartphone-Generation der Galaxy-Reihe ebenfalls druckempfindliche Displays analog Apples «Force Touch» bzw. «3D Touch» planen.

ETH druckt das kleinste Farbbild der Welt

«Forscher der ETH Zürich und des ETH-Spin-offs Scrona können sich bei Guinness World Records Limited eintragen lassen: Sie haben das kleinste Inkjet-Farbbild der Welt gedruckt. Diesen Rekord erzielten sie mit einer neuen 3D-Nanodruck-Technologie, die an der ETH Zürich entwickelt wurde und von Scrona kommerzialisiert wird. Das ausgedruckte Bild misst gerade mal 0.0092 Quadratmillimeter und hat Seitenlängen von 80 respektive 115 Mikrometern. Dies entspricht der Schnittfläche eines menschlichen Haares oder der Grösse eines einzelnen Pixels eines Retina-Bildschirms von Apple.»

Apple Maps erweitert Nahverkehr- und Flyover-Abdeckung

«In einer weiteren US-Metropole [Los Angeles] stehen nun Daten zu Nahverkehrsmitteln in Apples Kartendienst bereit. Die 3D-Überflugaufnahmen wurden in mehreren Ländern ausgebaut.»

Apple + IBM nun mit über 100 Business-Apps

Die Partnerschaft zwischen Apple und IBM führte mittlerweile zu über 100 Business-bezogenen Apps.

«iPhone 6s» meistgegoogelter Technik-Suchbegriff

Das «iPhone 6s» war 2015 bei Google der meistgesuchte Technik-Suchbegriff. Auf Platz zwei folgt «Samsung Galaxy S6». Platz drei und vier wiederum gehen an Apple — es waren «Apple Watch» und «iPad Pro».

Digital Camera RAW Compatibility Update 6.18

OS X erhält RAW-Unterstützung für die folgenden Kameras: Canon EOS M10, Canon PowerShot G5 X, Canon PowerShot G9 X, Leica SL (Typ 601), Olympus OM-D E-M10 Mark II, Sony Alpha ILCE-7S II und Sony Cyber-shot DSC-RX1R II

OS X 10.11 zerschiesst Recovery-System des Backups

«Da El Capitan eine Datei falsch benennt, starten mit der OS-X-Wiederherstellung ausgerüstete Time-Machine-Backups nicht mehr im Recovery-Modus. Anwender können sich aber selbst helfen.»

«Steve Jobs»-Film kommt im März auf DVD

Danny Boyles Film «Steve Jobs» kommt in den USA im Februar und hierzulande am 24. März auf DVD und Blu-Ray in den Handel. Wahrscheinlich wird der Film bereits früher im März via iTunes und anderen Video-on-Demand-Diensten verfügbar sein.

Kurzportraits zu Apples neuen Managern

AppleInsider hat zwei Kurzportraits zu den beiden neuen bzw. beförderten Apple-Managern Tor Myhren (neuer «VP of Marketing Communications») und Johny Srouji (neu «SVP of Hardware Technologies»).

Luzern vollständig verglasfasert

«Bis Ende Jahr werden Energie Wasser Luzern (EWL) und Swisscom das Glasfasernetz in der Stadt Luzern fertiggestellt haben. Damit werden über 45’000 Wohnungen und Geschäfte vollständig ans Glasfasernetz angeschlossen sein. Als erste Schweizer Stadt verfüge Luzern somit über ein komplett ausgebautes Glasfasernetz mit durchgehender Glasfaserinfrastruktur bis ins Wohnzimmer.»

Adaptionsrate von iOS 9 verlangsamt sich weiter — weiterhin schneller als iOS 8

Die Verbreitung von iOS 9 wächst weiterhin weniger schnell als noch zum Start. Das System läuft mittlerweile auf 71 Prozent aller aktiven iOS-Geräte. Trotzdem verbreitete sich iOS 9 nach wie vor schneller als noch iOS 8 vor einem Jahr — dieses brauchte bis Ende Januar, um auf etwa 69 Prozent zu kommen.

Markt-Prognose: Apple Watch dominiert Smartwatch-Markt für Jahre

«IDC erwartet kräftiges Wachstum bei Wearables, besonders für Computer-Uhren. Apples watchOS bleibe lange Zeit das dominante Betriebssystem vor Android Wear. Für Pebble sehen die Marktforscher eine Nische.»

Schweizer Handel glaubt an Apple Pay

Laut einer Studie glaubt ein Grossteil von 1200 befragten Schweizer Detailhändler, dass sich hierzulande langfristig gesehen ein internationaler Mobile-Payment-Anbieter durchsetzen wird. 37 Prozent der Befragten sehen in Apple Pay den langfristigen Platzhirschen. Auf Platz zwei Folgt Google Wallet mit 15 Prozent der Stimmen. An dritter Stelle folgt die Lösung von Postfinance.

Patentstreit beigelegt: Ericsson und Apple schließen Lizenzvereinbarung

«Zehn Monate nach Beginn des Patentstreits zwischen Ericsson und Apple haben sich die Unternehmen nun geeinigt. Sie schlossen ein für sieben Jahre geltendes Abkommen, um alle Auseinandersetzungen um Patente zu beenden.»

Neues «Apple Museum» in Prag

In der Stadt an der Moldau hat diese Woche ein «Apple Museum» seine Türen geöffnet. Gezeigt wird die angeblich «grösste Sammlung der Welt» von Apple-, Pixar- und NeXT-Geräten gezeigt.

Apple Museum in Prag

Toshiba mit 4.5 Milliarden USD Verlust — 7000 Kündigungen?

Toshiba geht es sehr schlecht. Angeblich steht in diesem Fiskaljahr ein Verlust von 4.5 Milliarden US-Dollar bevor. Es könnte zu einer Massenentlassung kommen.

Apples «Music» mit fast 55 Millionen Nutzern

Apple Music, also die App, nicht der Streaming-Dienst, soll laut einer neuen Nielsen-Studie monatlich von über 54.5 Millionen Personen genutzt werden. Damit landet die App auf dem 9. Platz von Nielsens «Top Smartphone Apps of 2015».  Auf Platz 10 findet sich mit 46.4 Millionen monatlichen Nutzern ebenfalls eine App von Apple — die Karten-App. Mit Abstand auf Platz 1 findet sich Facebook mit 126.7 Millionen monatlichen Nutzern. YouTube (97.6 Millionen) und der Facebook Messenger (96.4 Millionen) komplettieren das Podest.

Die meistgenutzten Apps

Facebook verabschiedet sich von Flash-Videos

«Facebook hat seinen Videoplayer von Flash auf HTML5 umgestellt. Der neue Player läuft laut Facebook stabiler und schneller. Ganz auf Flash verzichtet das soziale Netzwerk aber nicht.»

Apple protestiert gegen britisches Netzüberwachungsgesetz

«Der US-Konzern hat die Kritik an dem britischen Gesetzesentwurf zur Netzüberwachung nun auch formell vorgebracht: Eine Zugriffsmöglichkeit für Behörden kompromittiere Verschlüsselungssysteme ‹für alle›.»

Statuscode 451 für zensierte Websites bewilligt

«Er signalisiert Nichtverfügbarkeit aus nichttechnischen Gründen - und grenzt sich dadurch von 403 für verbotene Sites ab. Er kann von Webservern und zwischengeschalteten Geräten genutzt werden. Wahrscheinlich werden ihn aber eher zensierte Sites als Zensoren einsetzen.»

Google soll selbststeuernde Autos mit Ford planen

«Die Berichte verdichten sich, dass Google die Gründung eines eigenen Joint Ventures für autonome Fahrzeuge plant. Als Partner aus der Fahrzeugindustrie wird derzeit Ford als wahrscheinlicher Kandidat gehandelt.»

IFC Mall Apple Store in Hongkong nun drei Stockwerke gross

Der ikonische Apple Store in der IFC Mall in Hongkong wurde über die vergangenen Wochen und Monate renoviert und umspannt neu noch ein drittes Stockwerk.

Transkript zu «60 Minutes» bei Apple

Das «60 Minutes»-Team haben das komplette Interview mit den Apple-Managern transkribiert.

Still aus «60 Minutes» bei Apple

Apple erneuert Lightning-auf-USB-Adapter

«Nach dem Lightning-auf-SD-Kartenlesegerät bietet Apple nun auch einen USB-Adapter für Lightning-Geräte mit neuer Modellbezeichnung an – und führt iPhone-Kompatibilität auf.»

Beatles können nun auch gestreamed werden

Die Fab Four sind seit Heilig-Abend in Apple Music, Spotify und Co. vertreten.

Google will WhatsApp und Co. mit neuem Messenger Konkurrenz machen

«Chatbots sollen Messenger wie WhatsApp oder Hangouts revolutionieren. Das sehen mittlerweile Facebook und Google so. Dass Facebook an dem Helferlein ‹M› forscht, ist bekannt. Google soll aber seit mehr als einem Jahr an einem ähnlichen Projekt arbeiten.»

Proxy Access bei Apple: Mehr Einfluss für Grossaktionäre

«Apple hat die Satzung geändert: Mit dem neu eingeführten ‹Proxy Access› ist es Aktionären jetzt möglich, einen Kandidaten für den Verwaltungsrat zu ernennen.»

Apple Pay Expansion: Fokus auf Asien und Europa

Laut einem Bericht setzt Apple für die Expansion seines mobilen Bezahldienstes «Apple Pay» im kommenden Jahr den Fokus auf Asien und Europa. Der Dienst ist bisher in den USA, in Grossbritannien sowie in Kanada und Australien verfügbar. Angekündigt wurde er für Anfang 2016 ausserdem für China. Weiter soll er im nächsten Jahr laut Gerüchten auch in Hongkong, Singapur und Spanien eingeführt werden.

Apple will mehr Geld von Samsung

Erst vor zwei Wochen stimmte Samsung endlich ein, dem iPhone-Hersteller die 548 Millionen US-Dollar Strafgeld in den Patent-Streitigkeiten zwischen den beiden Parteien zu bezahlen. Der Rechtsstreit zwischen den beiden ist wohl aber noch lange nicht zu Ende, denn weitere Streitigkeiten laufen nach wie vor weiter. Apple fordert nun weitere 180 Millionen US-Dollar von Samsung bezüglich fünf weiteren Smartphone-Modellen, die nach 2012 verkauft wurden als der Samsung der erste, ursprüngliche Schuldspruch ausgesprochen wurde.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Android, Apple, Apple TV, Apple Watch, Apps, China, Display, Entwicklung, Facebook, Film, Gerüchte, Google, Hardware, iOS, iOS 8, iPad, iPhone, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iTunes, Karten, Kostenlos, Mac, Netzwerk, OS X, Patent, Retrospectiva, Samsung, Schweiz, Steve Jobs, Swisscom, Technologie, Tim Cook, Update, USA, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.