Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Schlaftracking: Apple stellt Cloud-Anbindung von Beddit ein

Veröffentlicht am Donnerstag, 27. September 2018, um 10:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Mai letzten Jahres hat Apple den Schlaftracking-Spezialisten Beddit übernommen. Das Unternehmen stellt Schlaftracking-Hardware her und bietet dafür eine entsprechende Plattform an. Nun wurde über eine Aktualisierung der «Beddit Sleep Monitor»-App bekannt gegeben, dass der Cloud-Dienst des Unternehmens eingestellt wird. Die Schlaftracking-Produkte können weiter genutzt werden, die Daten werden künftig aber lokal gespeichert. Bestehenden Kunden steht die Cloud-Anbindung noch bis zum 14. November zur Verfügung, neue Nutzer können sich mit der neuen Version bereits nicht mehr für den Cloud-Dienst registrieren.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Beddit, Cloud, Schlafen, Schlaftracking

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.