Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Schweiz: Preise & Verfügbarkeit des iPad 2

80 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 22. März 2011, um 15:15 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wie angekündigt wird an diesem Freitag, 25. März 2011 das iPad 2 auf den Schweizer Markt kommen. Im Apple Online Store kann das neue Apple-Tablet am Freitag ab 02 Uhr in der Nacht bestellt werden, in den autorisierten Apple-Händler-Filialen und Apple Retail Stores wird das iPad 2 ab 17 Uhr verkauft. Gleiches gilt für Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Spanien, Schweden, Tschechien und Ungarn. Die Preise des neuen iPads belaufen sich auf CHF 549.— vom ‘kleinsten’ Modell mit 16 GB und Wi-Fi bis CHF 919.— für das 64 GB Modell mit Wi-Fi + 3G.

iPad 2 Wi-Fi
CHF 549.— für das 16 GB-Modell,
CHF 659.— für das 32 GB-Modell
CHF 769.— für das 64 GB-Modell
iPad 2 WiFi + 3G
CHF 699.— für das 16 GB-Modell
CHF 809.— für das 32 GB-Modell
CHF 919.— für das 64 GB-Modell

Der Preis des iPad Smart Cover beläuft sich in der Schweiz auf CHF 49.— für die bunten Polyurethan-Covers bzw. auf CHF 79.— für die Leder-Edition.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store (oder EDU Apple Online Store) einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich - wir erhalten von Apple 3% Provision!

Kategorie: Apple
Tags: 3G-UMTS, Apple, Apple Store Glattzentrum, Apple Store Zürich Bahnhofstrasse, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, GB, Genf, Griechenland, Grossbritannien, iPad, iPad 2, Irland, Island, Italien, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Preise, Retail, Rue de Rive, Schweden, Schweiz, Spanien, Tablet, Tschechien, Ungarn, Wi-Fi, Zürich

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

80 Kommentare

Kommentar von mac.user (#23462)

@schn0rkel… schauen wir mal. ich denke die chancen für ein iPad 3 zu weinachten ist sehr klein. apple ist hier technologisch der konkurrenz voraus, hat also marktdominanz. wenn ich steve jobs richtig kenne, lässt er in einer solchen situation lieber weitertüfteln und mach dann ein “richtiges” (retina-fähiges?) ipad 3. einen produktezyklus < 12 monate wäre für apple enorm untypisch. gerade in dieser marktlage.

auflösung:
apple wird kaum den android fehler machen und “tausende” verschiedene grössen und auflösungen auf den markt zu bringen. bei einer verdopplung lassen sich die bisherigen apps gut sehen (siehe iphone4). alles andere wäre für den enduser blöde.

auch wenn man die xcode4 berichte anschaut, da lässt sich viel finden über screen-density verdopplung bzw. vergrösserung in nicht-komma schritten.

zu weihnachten wird es wohl eher ein neues iphone geben.

Kommentar von lailo (#23463)

@schn0rkel: Ich stimme Jonas.schnelli zu denn es ist nicht möglich schon so schnell ein iPad3 auf den Markt zu bringen.

zB. der einzig würdige Konkurrent Motorola Xoom wurde ja schon eingestellt da es sich an iPad1 orientiert hat und nicht iPad2.
Bis ein würdiger konkurrent kommt vergeht nochmals ein Jahr und da hat Apple wieder iPad3 ;)

Kommentar von schn0rkel (#23465)

@lailo: abgesehen davon, dass das mit dem Xoom nur ein Gerücht war welches vom Motorola dementiert wurde: Mitte April kommt das Galaxy Tab 10.1 in der ursprünglichen Version bei uns in die Läden, im Juni kommt die sehr dünne und leichte 2. Version rein. Also nix mit Jahr.

Ich denke, ob das iPad 3 dieses Jahr kommt, oder nicht, hängt primär davon ab, ob die Konkurrenz wie schon bei der Telefonie schneller als erwartet aufholt, oder nicht. Die Chancen dazu stehen aber hervorragend.

Ob Android besser ist als iOS spielt eigentlich dabei gar keine Rolle - derart viele Leute sind gegen Apples Firmenphilosophie, dass sie praktisch jedes Android Tablet (wie schon die Handys) automatisch Millionenfach verkauft. Selbst das erste Galaxy Tab ging millionenfach über die Ladentische, obwohl es unter aller Sau war. Samsung hat Apple damit immerhin 17% Marktanteil abgejagt, was bei diesem Produkt fast schon ein Wunder war.

Kommentar von pechspilz (#23469)

Vergiss es mit iPad 3 dieses Jahr. Apple hat sich auf einen jährlichen Releasezyklus commited, beim iPhone wie beim iPad. Kann man nachlesen. Konkurrenzdruck ist beim iPad keiner da, niemand bietet das Gesamtpaket iTunes Store + Tablet. iPad 3 wird im Januar oder Februar 2012 vorgestellt, da würde ich sogar Geld verwetten.

Kommentar von giova (#23477)

hallo mädels ;-)
ich frage mich, was uns diese spekulationen bringen? ist doch egal, wenn apple an seinem 1-jahres-zyklus festhält. ich meine, es wird sicher ipad2-besitzer geben, die ein ipad 3 kaufen werden, egal ob zu weihnachten oder in einem jahr. wer jetzt ein ipad 2 will, solls jetzt kaufen, die anderen halt nicht…

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.