Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Schweizer Nationalbank mit Rekord-US-Portfolio – vor allem dank Apple

Veröffentlicht am Montag, 18. November 2019, um 06:30 Uhr von Stefan Rechsteiner

Per Ende des dritten Jahresquartals 2019 hielt die Schweizerische Nationalbank (SNB) 15’267’199 Aktien von Apple, das geht aus dem Quartals-Bericht der SNB an die US-Börsenaufsicht SEC hervor. Damit hat die SNB im vergangenen Quartal wie zuletzt öfters die Anteile am Mac-Hersteller leicht abgebaut – um konkret 188’017 Aktien gegenüber noch im Sommer.

Die per Ende September von der SNB gehaltenen Apple-Anteile haben gesamthaft einen Wert von 3.42 Milliarden US-Dollar. Apple ist damit wieder der wertvollste am NASDAQ gehandelte Titel, den die SNB hält.

Fast gleich gross sind erneut die Microsoft-Anteile der SNB. Vom Redmonder Software-Riese hält die Nationalbank mit 24.3 Millionen etwas mehr Aktien als noch im Sommer. Diese haben einen Wert von total 3.38 Milliarden US-Dollar.

Insbesondere auch dank einem AAPL-Wertzuwachs von über 17 Prozent im vergangenen Quartal stieg das US-Portfolio der SNB auf ein neues Rekord-Hoch. Die Nationalbank hielt im dritten Quartal US-Anteile im Wert von gesamthaft über 94.1 Milliarden US-Dollar.

Die SNB wählt laut eigenen Angaben die Unternehmen nicht gezielt aus, in welche sie investiert, sondern bewirtschaftet das Portfolio ausschliesslich passiv durch die Abbildung breiter Marktindizes.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Aktien, Microsoft, Portfolio, Schweizerische Nationalbank, SNB, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.