Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Schweizerische Nationalbank beendet auch 2017 als Apple-Grossaktionär

Veröffentlicht am Donnerstag, 08. Februar 2018, um 16:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im vergangenen Quartal hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) erneut in US-Tech-Titel investiert. Die Anzahl Apple-Aktien wurde leicht verkleinert, der Mac-Hersteller bleibt aber die grösste NASDAQ-Position der SNB.

Das SNB-Portfolio an Apple-Aktien verringerte sich im vergangenen Quartal um 17’246 Aktien von zuvor 19’248’516 auf per Ende 2017 noch 19’140’416 Anteilsscheine. Im Herbst-Quartal 2017 hatte die SNB seine Apple-Position noch um 79’100 Aktien vergrössert gehabt – zwischen Mitte 2015 und Herbst 2017 hatte sich das Apple-Portfolio der SNB gar verdoppelt.

Apple bleibt weiterhin der grösste am NASDAQ gehandelte Titel, den die SNB hält. Der Abstand zu den anderen Tech-Positionen ist per Ende 2017 aber geschrumpft – dies primär weil die Konkurrenz an der Technologie Börse jüngst stark an Wert zugelegt haben. Die Apple-Aktien der SNB haben per aktuellem Kurs einen Wert von 3.054 Milliarden US-Dollar.

Den zweitgrössten Posten hält die Nationalbank an Microsoft. Dort hält man 27.23 Millionen Aktien, welche einen Wert von aktuell 2.440 Milliarden US-Dollar haben. Auch die Microsoft-Position wurde im vergangenen Quartal geringfügig verkleinert. Die drittgrösste Position hält die SNB an Amazon: 1.506 Millionen Anteile im Wert von 2.134 Milliarden US-Dollar. Auch an Facebook und Google hält die SNB Portfolios im Wert von über einer Milliarde US-Dollar. Sowohl die Amazon-, wie auch die Facebook- und Google-Positionen wurden im vergangenen Quartal leicht ausgebaut – die Veränderungen sind aber wie auch bei Apple und Microsoft minim.

Die Zahlen gehen aus der heute Donnerstag von der US-Börsenaufsicht SEC veröffentlichten aktualisierten Liste der institutionellen Beteiligungen der SNB hervor. Der Bericht nennt die von der Nationalbank gehaltenen Anteile an im US-Markt kotierten Firmen.

Das gesamte US-Portfolio der SNB wuchs im vergangenen Quartal von 89.75 Milliarden US-Dollar per Ende September auf aktuell 92.233 Milliarden US-Dollar an.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Aktien, Aktienkurs, Amazon, Apple, Facebook, Google, Microsoft, NASDAQ, Portfolio, Schweiz, Schweizerische Nationalbank, SNB, Technologiebörse, USA

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.