Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Spitzenmodelle von Apple weniger gefragt

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Oktober 2013, um 14:52 Uhr von Patrick Bieri

Die Web-Analysten von «Localytics» haben mit Hilfe der Zugriffszahlen von rund 20’000 Apps die Verbreitung des iPhone 5c und des iPhone 5s sowie der verschiedenen iPad-Modelle untersucht.

Obwohl es in den letzten Tagen und Wochen immer wieder Gerüchte um eine sinkende Produktion des iPhone 5c gab, scheint das Gerät besser verbreitet zu sein als von vielen Analysten angenommen. Gemäss den Zahlen von Localytics kommen auf jedes aktive iPhone 5c im Moment 2.3 aktivierte iPhone 5s. Diese Zahlen beziehen sich auf den globalen Markt. Auf dem US-Markt scheint das iPhone 5c sogar populärer zu sein. Dort beträgt das Verhältnis zwischen den Verkäufen des iPhone 5s und des iPhone 5c 1 zu 1.9.

In den letzten Wochen zeigte sich zudem ein Trend zu einem höheren Anteil des iPhone 5c. Das Verhältnis zwischen der Nutzung des iPhone 5c und des iPhone 5s war zu Beginn bei 1 zu 3.3 auf dem globalen Markt und 1 zu 3.0 auf dem US-Markt.
Ein Faktor für die erhöhte Nachfrage nach dem iPhone 5c könnte auch die noch immer schwierige Liefersituation rund um das iPhone 5s sein.

Verhältnis zwischen den Zugriffen des iPhone 5s und des iPhone 5c Quelle: Localytics

Bei der Nutzung der iOS-Tablets dominiert weiterhin das iPad 2. Insgesamt 38 Prozent der registrierten Zugriffe stammten vom iPad 2. Zu diesem Marktanteil dürfte insbesondere beigetragen haben, dass sich das Tablet seit über 2 Jahren im Verkauf befindet. Obwohl das iPad 3 nur wenige Monate im Verkauf war, beträgt der Marktanteil noch immer stolze 19 Prozent. Der wichtigste Grund für die grosse Verbreitung der dritten iPad-Generation dürfte das Retina Display sein, das beim iPad 3 zum ersten Mal zum Einsatz kam. Das iPad 4 hingegen kam innerhalb eines Jahres auf einen Marktanteil von 18 Prozent.

Der Marktanteil des iPad mini beträgt gemäss den Analysten deshalb nur 17 Prozent, weil das Tablet über kein Retina Display verfüge. Ein Retina Display könnte gemäss den Analysten von Localytics diejenige Innovation sein, welche die Kunden zum Kauf eines iPad mini bewegt.

Globaler Marktanteil der verschiedenen iPad-Modelle Quelle: Localytics

Von Localytics wurde auch der Marktanteil der verschiedenen Android-Tablets untersucht. In diesem Markt dominieren die Galaxy-Tablets von Samsung mit einem Marktanteil von 55 Prozent. Mit 21 Prozent auf dem zweiten Platz befindet sich Amazon mit den Kindle-Tablets. Bereits auf dem dritten Platz folgt Googles Nexus 7 mit einem Marktanteil von noch immer 16 Prozent.

Kategorie: Studien
Tags: iPad, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad mini, iPhone 5c, iPhone 5s, Marktanteil, Studie

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.