Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Steve Jobs: Innovation heisst «Nein sagen zu 1000 Dingen»

Veröffentlicht am Dienstag, 02. August 2011, um 07:21 Uhr von Urs Obrist

Nike CEO, Mark Parker bat Steve Jobs anlässlich eines gemeinsamen Telefonats um Ratschläge zu seinen Produkten. Und Steve entgegnete ihm: «Nike macht einige der besten Produkte in der Welt. Produkte, die beliebt und begehrt sind. Aber Sie haben auch eine Menge Müll im Sortiment. Konzentrieren Sie sich auf die guten Sachen.» - «Er hatte absolut recht», sagte Parker. «Wir hatten also zu tun.» Jobs selbst folgte diesem Rat bereits im Jahr 1998, als er 350 Apple Produkte auf deren 10 reduzierte. Anstelle von 350 ‘schlechten’ oder 200 ‘mittelmässigen’ Artikeln, konzentrierte man sich bei Apple auf 10 unglaublich gut gestaltete, einzigartige Produkte. Der Auslöser zu dieser Erkenntnis gewann Steve Jobs anlässlich einer Diskussion mit Entwicklern im Rahmen der WWDC 1997. Egal in welcher Branche man tätig ist: Um wirklich herausragende Leistungen zu erbringen muss man sich laufend mit der unbequemen Tatsache auseinander setzen, dass ein Grossteil seiner Erzeugnisse ungenügend sind. Jobs sagt es in seinen Worten:

Die Leute denken, konzentrieren bedeute ja zu sagen zu dem, was du eigentlich machen willst. Aber das ists genau nicht. Es bedeutet, nein zu sagen zu hunderten von Ideen. Man muss sehr sorgfältig auswählen. Wirklich stolz bin ich auf die Dinge, die wir nicht gemacht haben. Innovation ist ‘Nein’ zu sagen zu 1000 Dingen. Ob Design oder Geschäftsstrategie, Substitution oder Mehrwert. Niemand produziert nur Meisterwerke. Besitzen Sie den Mut sich von mittelmässigen Produkten zu trennen. Entfernen Sie unnötige Hardware-Teile von Ihrem Computer. Verzichten Sie auf unnötige Codes und Features in Ihren Anwendungen, streichen Sie unnötige Produkte aus Ihrem Angebot und unnötige Worte aus Ihren Präsentationen. Das ist nicht einfach, und es braucht Mut beispielsweise einfach auf eine physische Tastatur bei einem Smartphone zu verzichten, aber die Ergebnisse können erstaunlich sein. Trennen Sie sich von unnötigem Ballast und konzentrieren sich auf die guten Sachen.

Steve Jobs

(via zurb.com)

Kategorie: Apple
Tags: 1997, 1998, Apple, CEO, Feeds, gloria, Nike, Steve Jobs, WWDC

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.